Alle Artikel zum Thema: Sägen

Sägen

Gernsbach (ham) – Doppelter Abschied: Nach der Puppentheaterwoche kündigt Frieder Kräuter auch das Ende seines Gugelhupf-Theaters an. Im Herbst will der 69-Jährige die Fäden aus den Händen legen.

Baden-Baden (BT) – Ein Mann hat am Samstagabend in Baden-Baden beim Geldabheben seine Kettensäge in einer Bankfiliale vergessen. Später war sie weg. Die Polizei sucht Zeugen.mehr...

In der Murgstraße steht die nächste Baumfällung an. Die Verwaltung verspricht, nachzupflanzen. Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Steht der Alleecharakter in der Murgstraße vor der Zerstörung? Anwohner äußern Befürchtungen, nachdem zwei Bäume markiert worden sind und damit weitere Fällungen in der Straße drohen.

Der Kettensägenkünstler bearbeitet den Stumpf des einst mächtigen Mammutbaums, der vor einem Jahr gefällt werden musste. Foto: Ulrich Jahn
Top

Loffenau (uj) – Voraussichtlich Ende dieser Woche soll ein Kunstwerk auf dem Friedhof in Loffenau fertig sein. Kettensägenkünstler Andreas Drost kreiert aus einem Baumstumpf betende Hände.

Gernsbach (ueb) – Wissen, wie der Hase läuft: Das können Familien von sich behaupten, die beim Familientag auf dem Kaltenbronn dabei waren.

Wolfgang Eberts (mit Hand am Ohr) nimmt die „Waldbegeher“ mit in seine Baum-Welt. Foto: Nina Ernst
Top

Baden-Baden (nie) – Zuerst die Arbeit – dann staunen im Baden-Badener Arboretum: So lautet die Devise der Fachgebiete Forst und Natur sowie Park und Garten. Sie arbeiten auf die Öffnung hin.

Murgtal (galu) – „Nachwachsender Rohstoff sollte einen gewissen Wert haben“, sagt der Leiter der Kommunalen Holzverkaufstelle Forbach. Marc Nieberle hat die Entwicklung des Marktes im Blick.

Gernsbach (vgk) – Der Streit zwischen Helmut Möhrmann und der Stadt Gernsbach geht in die nächste Runde. Nachdem ihm die Kommune Pachtflächen gekündigt hatte, hat er jetzt drei Walnussbäume gefällt.