SWR3: Radioshow Gottschalk und Zöller endet

Baden-Baden (BT) – Am kommenden Montag werden Thomas Gottschalk und Constantin Zöller zum letzten Mal gemeinsam in SWR3 auf Sendung gehen. Das teilte der Südwestrundfunk (SWR) am Donnerstag mit.

 Thomas Gottschalk (links) und Constantin Zöller, im Hörfunkstudio bei SWR3. Foto: SWR/Markus Vogt

© SWR/Markus Vogt

Thomas Gottschalk (links) und Constantin Zöller, im Hörfunkstudio bei SWR3. Foto: SWR/Markus Vogt

Knapp zwei Jahre lang waren Thomas Gottschalk und Constantin Zöller jeden Montag von 13 bis 15 Uhr in SWR3 zu hören. Am Montag, 8. November gibt es diese Show zum letzten Mal: Thomas Gottschalk hofft, zum jetzigen Zeitpunkt wieder mehr reisen und dadurch auch wieder mehr Zeit in den USA verbringen zu können: „The End ist ein Song von den Doors, aber bei mir geht es hoffentlich noch ein Stückchen weiter, obwohl ich mich am 8. November bei SWR3 von `Gottschalk & Zöller` verabschiede. Das waren doch immerhin zwei Jahre und mir haben in dieser Zeit mehr als ein bis zwei Hörer geraten, endlich in Rente zu gehen. Tu ich aber nicht. Mit mir ist zu rechnen. Nicht mehr wöchentlich, aber irgendwann bin ich zurück - und dann leg ich gnadenlos Aerosmith auf: Back In The Saddle Again.“Den bisherigen Sendeplatz wird zukünftig wieder „SWR3 Pop-Up“ füllen, teilte der Sender weiter mit.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2021, 11:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen