SV 08 verteidigt mit Sieg Tabellenführung

Weil (rap) – Fußball-Verbandsligist hat am Samstagmittag seine Erfolgsserie ausgebaut. Die Truppe von Trainer Lucca Strolz gewann dank eines Giardini-Treffers mit 1:0 beim SV Weil.

Emanuele Giardini erzielt kurz vor Ende das erlösende 1:0. Foto: Frank Seiter

© toto

Emanuele Giardini erzielt kurz vor Ende das erlösende 1:0. Foto: Frank Seiter

Von BT-Redakteur Christian Rapp

So ein Fußballspiel kann eine ganz schöne wilde Achterbahnfahrt sein. Für Emanuele Giardini waren die 90 Minuten am Samstagmittag mit seinem SV 08 Kuppenheim beim SV Weil ganz sicher ein heißer Ritt – nicht nur wegen den hochsommerlichen Temperaturen. Der Rückkehrer vom Oberligisten SV Oberachern kurbelte im Auswärtsspiel in der Grenzstadt immer wieder das 08-Spiel an, setzte seine Mitspieler gekonnt in Szene – und hatte in Minute 75 schließlich selbst die große Chance, zum Matchwinner zu avancieren. Nachdem Alex Tran nur per Foul zu stoppen gewesen war, trat Giardini zum Elfmeter an, scheiterte aber an SVW-Keeper Sandro Keller. Bis dato hatte der SV 08 bereits beste Chancen liegenlassen, sodass Coach Lucca Strolz „nicht mehr wirklich“ an einen Sieg geglaubt hatte, als Giardini in der 89. Minute sich ein Herz fasste, aus 20 Metern abzog und mit einem tückischen Aufsetzer links unten doch noch zum viel umjubelten 1:0-Siegtreffer traf. Erst war der 08-Taktgeber der Pechvogel, dann schließlich Held, denn mit dem nächsten Erfolg verteidigten die Wörtelkicker die Tabellenspitze in der Fußball-Verbandsliga.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. September 2021, 16:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen