SV 08 Kuppenheim schlägt Radolfzell mit 2:1

Kuppenheim (moe) – Perfekter Einstand für den neuen Coach: Mit Lucca Strolz an der Seitenlinie gewann Fußball-Verbandsligist SV 08 Kuppenheim mit 2:1 gegen den FC Radolfzell.

Den ersten Treffer vorbereitet, beim zweiten selbst den Ball ins Tor gespitzelt: Kuppenheims Flügelflitzer Simon Götz (rechts), hier im Duell mit Radolfzells Jonas Keller. Foto: Frank Vetter

© fuv

Den ersten Treffer vorbereitet, beim zweiten selbst den Ball ins Tor gespitzelt: Kuppenheims Flügelflitzer Simon Götz (rechts), hier im Duell mit Radolfzells Jonas Keller. Foto: Frank Vetter

Von Moritz Hirn

Bei einer Frage musste Lucca Strolz passen. Das ist nicht verwunderlich, schließlich hatte er gerade erst seine 90 und ein paar zerquetschte Premierenminuten als Trainer des SV 08 Kuppenheim absolviert und dabei gegen den ambitionierten FC Radolfzell durch das 2:1 den ersten Sieg mit dem Fußball-Verbandsligisten eingefahren. Wie werden diese drei wichtigen Punkte im heimischen Wörtel nun gefeiert? „Ich kenne die Abläufe noch gar nicht und lasse mich überraschen“, sagte der 27-Jährige und war sich trotz der Unkenntnis beim Party-Prozedere sicher, „dass ich schon das ein oder andere Bier schnappen werde“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.