SG-Handballerinnen im Wartestand

Baden-Baden (moe) – Die Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck sind in Sachen Saisonfortsetzung weiter im Wartestand. Trainiert wird aktuell nur in Kleingruppen.

Im vergangenen November wurde bei der SG Steinbach/Kappelwindeck noch regulär geschwitzt, mittlerweile trainieren die Spielerinnen nur noch in Kleingruppen. Foto: Frank Seiter

© toto

Im vergangenen November wurde bei der SG Steinbach/Kappelwindeck noch regulär geschwitzt, mittlerweile trainieren die Spielerinnen nur noch in Kleingruppen. Foto: Frank Seiter

Von BT-Redakteur Moritz Hirn

Eine Sache erscheint ziemlich klar. Allein das ist in diesen unsicheren Zeiten ja eine gute Nachricht, zumal auch deren Inhalt durchaus erfreulich ist: Sollte die aktuelle Saison abgebrochen werden, und davon ist angesichts der aktuellen Pandemielage auszugehen, werden die Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck auch in der Spielrunde 2021/22 in der dritten Bundesliga an den Start gehen. Absteiger soll es, so die Pläne des Deutschen Handballbund (DHB), im Fall der Fälle nicht geben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Februar 2021, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen