SBFV-Pokal: SV Oberachern will den Pott

Freiburg (rap) – Das Ziel für den SV Oberachern ist klar: Am Samstag im südbadischen Verbandspokal den 1. FC Rielasingen-Arlen besiegen und in den DFB-Pokal einziehen, wo Holstein Kiel wartet.

Schuss ins Pokal-Glück? Kapitän Nicola Leberer (links) und der SV Oberachern streben die Teilnahme am DFB-Pokal an. Foto: Frank Seiter

© pr

Schuss ins Pokal-Glück? Kapitän Nicola Leberer (links) und der SV Oberachern streben die Teilnahme am DFB-Pokal an. Foto: Frank Seiter

Von Christian Rapp

Michael Schilling ist kein guter Tipper. Ja, ein richtig schlechter sogar, wie der Trainer des 1. FC Rielasingen-Arlen verrät: „Mit zwei Freunden bin ich immer mal wieder am tippen, ich habe aber immer grundsätzlich alles falsch. Ich bin aber überzeugt, dass wir den Pokal gewinnen werden.“ Sein Oberacherner Kollege Mark Lerandy dagegen, gefragt nach seinem Tipp, muss nicht lange überlegen. „2:1 für uns“, sagt der SVO-Coach und grinst schelmisch.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. August 2020, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen