Rückruf von Hühnereiern

Niederkrüchten (red) – Die Firma Heinrich Goertz GmbH & Co. KG ruft Hühnereier in 6er- und 10-er-Packungen zurück. Grund ist eine erhöhte Schadstoffbelastung.

Aufgrund einer Schadstoffbelastung werden aktuell Hühnereier bei den Supermärkten real und Hit zurückgerufen. Symbolfoto: BT-Grafik/Archiv

© red

Aufgrund einer Schadstoffbelastung werden aktuell Hühnereier bei den Supermärkten real und Hit zurückgerufen. Symbolfoto: BT-Grafik/Archiv

Betroffen sind die Hühnereier „Eier M-L Freilandhaltung Für mehr Tierschutz“ in den 6er- und 10er-Packungen mit den Printnummern 1-DE-0355091 und 1-DE-0363561. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden die Produkte bis zum 1. August über Filialen der Supermärkte real und Hit vertrieben. Verbraucher können bereits erworbene Artikel zur Verkaufsstelle zurückbringen. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage eines Kassenbons erstattet.

Zum Artikel

Erstellt:
5. August 2020, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.