Rückert: Nationalpark in einem Gebäude erlebbar

Baden-Baden/Freudenstadt (vn) – Als „neuen Leuchtturm für das ganze Land“ bezeichnet Klaus Michael Rückert, Landrat des Kreises Freudenstadt, das Besucherzentrum des Nationalparks Schwarzwald.

Klaus Michael Rückert. Foto: Landratsamt Freudenstadt

© red

Klaus Michael Rückert. Foto: Landratsamt Freudenstadt

Von Volker Neuwald

„Der Nationalpark wird nun auch zusammengefasst in einem Gebäude spür- und erlebbar“, so der CDU-Politiker gegenüber dem BT. Die feierliche Schlüsselübergabe durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am kommenden Freitag ist für den Landrat ein besonderer Tag. Seit Gründung des Großschutzgebiets im Januar 2014 ist Rückert (53) Vorsitzender des Nationalpark-Rats, der das höchste Entscheidungsgremium darstellt und paritätisch mit Vertretern des Landes und der Region besetzt ist.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen