Royal Rangers müssen traditionelles Sommercamp absagen

Baden-Baden (for) – Nach langem Überlegen steht der Entschluss jetzt fest: Die Royal Rangers aus Baden-Baden sagen ihr diesjähriges Sommercamp ab. Schuld daran ist das Coronavirus.

Ulla Penner (links) gemeinsam mit ihrem „Luchseteam“ – Kinder im Alter von elf Jahren – beim Sommercamp 2019. Foto: Royal Rangers Stamm 75

© pr

Ulla Penner (links) gemeinsam mit ihrem „Luchseteam“ – Kinder im Alter von elf Jahren – beim Sommercamp 2019. Foto: Royal Rangers Stamm 75

Von Janina Fortenbacher

Jurten und Kohten aufbauen, Flaggen hissen, am Lagerfeuer singen und einfach nur eine schöne Zeit mit Freunden verbringen – für die christliche Pfadfinder-Gruppe Royal Rangers aus Baden-Baden sind die alljährlichen Sommercamps Tradition. Rund 250 Personen nehmen im Schnitt an dem Zeltlager teil, das immer in der ersten Augustwoche stattfindet. In diesem Jahr ist jedoch alles anders: „Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir das Sommercamp 2020 schweren Herzens absagen“, berichtet Ulla Penner, Mitarbeiterin in der Stammleitung des Ranger-Stamms 75 Baden-Baden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juli 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen