„Rotary for Artists“: Opernstar Stefan Vinke im Interview

Rheinau (cl) – „Die Kunst ist seelenrelevant“, sagt Tenor Stefan Vinke im BT-Interview. Der Opernsänger wirkt am Samstagabend im Online-Benefizkonzert „Rotary for Artists“ der Baden-Badener Clubs mit.

Sabine und Stefan Vinke stehen am heutigen Samstagabend beim live aus Rheinau gestreamten Benefizkonzert der Rotary Clubs Baden-Baden auf der Bühne: Sie singen Operettenwerke und Wagner-Arien.  Foto: Dagmar Medina

© pr

Sabine und Stefan Vinke stehen am heutigen Samstagabend beim live aus Rheinau gestreamten Benefizkonzert der Rotary Clubs Baden-Baden auf der Bühne: Sie singen Operettenwerke und Wagner-Arien. Foto: Dagmar Medina

Von BT-Redakteurin Christiane Lenhardt

Der Opernsänger Stefan Vinke wird am heutigen Samstag um 20 Uhr zusammen mit seiner Frau, der Sopranistin Sabine Vinke, im Mittelpunkt des live gestreamten Benefizkonzerts „Rotary for Artists“ in Rheinau stehen. Mit Operettenwerken und einem Duett aus der Wagner-Oper „Siegfried“ wollen sie die Zuhörer erfreuen. Die Karriere des international gefragten Heldentenors aus Niedersachsen begann im Badischen – als junger Sänger war er am Badischen Staatstheater engagiert, danach am Mannheimer Nationaltheater. Längst hat er die großen Opernbühnen der Welt als Wagner-Sänger erobert. Sein erstes großes Engagement nach der Pandemie-Pause werde ihn im Herbst nach Australien führen, wie Stefan Vinke im Interview mit BT-Redakteurin Christiane Lenhardt erklärte – für einen neuen „Ring“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen