Alle Artikel zum Thema: Rita Burster

Rita Burster
Pixelmosaik statt Messerundgang: Die „Art Karlsruhe selections“ bietet Anreißer zu allen 190 angemeldeten Galerien und jede Menge Kunst zum Anklicken.  Foto-Montage: Art Karlsruhe
Top

Karlsruhe (cl) – Als Ersatz für den verschobenen Messestart läuft die „Art Karlsruhe selections“ bis 23. Mai. Der Online-Auftritt mit Talk wird ergänzt durch Ausstellungen in Karlsruher Galerien.

„Das Licht bleibt an“, sagt der Galerist Ewald Karl Schrade im Hinblick auf den Galerientag am heutigen Samstag: Der Blick in seine Karlsruher Dependance zeigt auch Werke des Offenburger Künstlers Stefan Strumbel (Mitte links), zu sehen sowohl online als auch durchs Schaufenster.  Foto: Galerie Schrade
Top

Karlsruhe(cl) – „Der Karlsruher Galerientag ist eine feste Institution“, sagt Galeristin Rita Burster – elf Galerien beteiligen sich am heutigen Samstag daran und hätten neue Ausstellungen aufgebaut.

Gernsbach (red) – Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln findet die nächste öffentliche Führung am Kunstweg am Reichenbach am Sonntag, 2. August, um 11.30 Uhr statt.mehr...