Regionalmanager Kultur als Meister des Netzwerkens

Karlsruhe (cl) – Die neue „Handreichung“ zum Pilotprojekt „Regionalmanager Kultur“ des Landes ist nun vorgestellt worden. Sechs Modellregionen wollen die Kultur im ländlichen Raum besser koordinieren.

Das neue Regionalmanager-Team Marta Schmidt und Volkmar Baumgärtner ist für die Breitenkultur im Raum Karlsruhe/Baden-Baden zuständig.  Foto: Vlado Bulic/Kulturregion Karlsruhe

© pr

Das neue Regionalmanager-Team Marta Schmidt und Volkmar Baumgärtner ist für die Breitenkultur im Raum Karlsruhe/Baden-Baden zuständig. Foto: Vlado Bulic/Kulturregion Karlsruhe

Von BT-Redakteurin Christiane Lenhardt

Kulturakteure im ländlichen Raum brauchen professionelle Ansprechpartner, die zwischen Verwaltung und Kulturprojekten vermitteln. So könnten sie entscheidend zur Stärkung der kulturellen Infrastruktur einer Region beitragen. Der Bedarf an Kulturmanagern, die die vielen Aktivitäten im Blick behalten, sie fördern und bekannter machen, gegebenenfalls zu einem Festival verbinden, sei groß. Denn nur wenige Kommunen und Landkreise hätten hauptamtliche Ansprechpartner für die Kultur.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2021, 12:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen