Alle Artikel zum Thema: Regierungsbezirk Karlsruhe

Regierungsbezirk Karlsruhe
Die Murg bei Forbach – ein artenreiches Gewässer. Foto: Adriane Kempmann/Regierungspräsidium Karlsruhe
Top

Stuttgart/Karlsruhe (vn) – Für alle 212 Flora-Fauna-Habitate in Baden-Württemberg liegen mittlerweile Managementpläne vor. Allein im Regierungsbezirk Karlsruhe sind es 48. Was passiert damit jetzt?

Hausaufgaben fallen nicht immer leicht: Die Corona-Pandemie hat bei vielen Kindern Nachholbedarf verursacht. Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa/Archiv
Top

Stuttgart/Karlsruhe (bjhw) – Mit dem Projekt „Bridge the Gap“ sollen Corona-Lernrückstände überbrückt werden: 60 Schulen aus dem Regierungsbezirk Karlsruhe sind beteiligt.

Nach längerer Krankheit im Alter von 56 Jahren gestorben: Landrat Toni Huber. Foto: Stephan Kaminski/Archiv
Top

Rastatt/Heidelberg (BT) – Traurige Nachrichten aus dem Rastatter Landratsamt: Landrat Toni Huber ist in der Nacht zum Sonntag in einer Klinik in Heidelberg gestorben. Huber wurde 56 Jahre alt.

So sehen die Erkundungsflächen aus: Auf der Karte eines Gebiets in Bayern ist ein möglicher Standort abgebildet, auf dem ein ehemaliger Krater, der wohl von einem Vulkanausbruch herrührt, mit etwa 1.000 Metern Durchmesser vermutet wird. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Top

Baden-Baden/Karlsruhe (red) – Zum Verfahren der Standortsuche für ein atomares Endlager in Deutschland gibt es in der kommenden Woche eine Online-Veranstaltung. Das teilte die Stadt Baden-Baden mit.

Mit Jodtabletten soll die Bevölkerung geschützt werden. Foto: Volker Neuwald/BT
Top

Karlsruhe (vn) - Der Regierungsbezirk Karlsruhe hat 8,6 Millionen Jodtabletten erhalten. Im Fall eines kerntechnischen Unfalls werden sie von den Stadt- und Landkreisen an die Bevölkerung verteilt.mehr...

Landschaftspflegetrupp im Einsatz: Informationstafeln sind wichtig, um die großen Zusammenhänge zu erläutern. Foto: Regierungspräsidium Karlsruhe
Top

Baden-Baden (vn) – Naturschutzgebiete sind im Regierungsbezirk Karlsruhe beliebte Ausflugsziele. Zugleich wächst der Wunsch nach mehr Informationen über die Kleinode. Jetzt gibt es neue Angebote.

Bühlertal (efi) – Kurz vor seinem 65. Geburtstag geht Frank Bühler, der fast 40 Jahre im Dienst der Gemeinde Bühlertal war, in Rente. Der Hauptamtsleiter hat während seiner Amtszeit in der kleinsten Unteren