Alle Artikel zum Thema: Rastatt

Rastatt
Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Mittelbaden binnen 24 Stunden um 71 auf insgesamt 11.380 erhöht. Eine weitere Patientin ist verstorben. Symbolfoto: Sina Schuldt/dpa
Update Top

Baden-Baden (BT/dpa) – Corona ist seit über einem Jahr das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Das BT informiert fortlaufend über aktuelle Entwicklungen.mehr...

Am Freitag, 7. Mai, wir die Vollsperrung der Kreisstraße 3737 zwischen Bietigheim und Elchesheim-Illingen aufgehoben. Allerdings nur vorübergehend. Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa/Archiv
Top

Bietigheim/Elchesheim-Illingen (BT) – Am Freitag, 7. Mai, wird die Vollsperrung der Kreisstraße 3737 zwischen Bietigheim und Elchesheim-Illingen aufgehoben – allerdings nur vorübergehend.

Rastatt (stn) – 13 Testzentren gibt es mittlerweile in der Barockstadt – und fast täglich werden es mehr. Am Mittwoch hat unter anderem ein Drive-in-Testzentrum im Rastatter Industriegebiet eröffnet.

Die Zukunftsfähigkeit der Institute im Blick: Andreas Lorenz. Foto: Volksbank Karlsruhe
Top

Karlsruhe/Baden-Baden (vo) – Die Volksbanken Karlsruhe und Baden-Baden Rastatt stehen vor einer Fusion. Was das bedeutet, erklärt der Vorsitzende des Karlsruher Instituts, Andreas Lorenz, im Gespräch

Erst verbale Angriffe auf einer Demo von Gegnern der Corona-Maßnahmen, dann eine Hacker-Attacke: Ute Kretschmer-Risché will die Sache nicht auf sich beruhen lassen. Symbolfoto: Frank Vetter
Top

Rastatt (dm) – Die Mitorganisatorin des Aktionsbündnisses „Rastatter Zukunft“, Ute Kretschmer-Risché, wehrt sich gegen Äußerungen von Rechtsanwalt Klaus Harsch bei einer Demo in Ottersweier.

Rastatt (dm) – Für eine mögliche Fusion der drei Fußballvereine aus Ottersdorf, Plittersdorf und Wintersdorf wäre eine neue Sportanlage erforderlich. Die Stadt prüft derzeit zwei Gebiete.

Beatrice Schneider in ihrem „Hobbyraum“: Wie viele Einzelhändler hofft sie auf eine baldige Öffnungsperspektive. Foto: Sabine Wenzke
Top

Rastatt (sawe) – Während in der Corona-Pandemie manch Ladenbetreiber um seine Existenz bangt, wagen Beatrice Schneider und Salvatore Amodei im Lockdown mit Existenzgründungen einen Neuanfang.

Ab Ende der Woche könnten die Lehrer in Mittelbaden ihre Schüler wieder vor Ort willkommen heißen. Foto: Carsten Rehder/dpa
Top

Baden-Baden/Rastatt (naf) – Die Schulen in der Kurstadt können ab Donnerstag wieder ihre Türen öffnen – im Landkreis ab Freitag. Wann wieder regulär unterrichtet werden kann, bleibt jedoch unklar.

Der Zustrom von Getinge-Kunden in Rastatt wird durch die Verlagerung nach Frankfurt stark nachlassen. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Getinge wird sein Customer Experience Center nach Frankfurt verlagern – Teil einer Umstrukturierung, die mehr als 100 Arbeitsplätze kosten könnte.

40 Kinder warten in der Seelsorgeeinheit Rastatt immer noch auf ihre feierliche Erstkommunion. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Rastatt (as) – 40 Kinder aus den vier Pfarreien der katholischen Seelsorgeeinheit Rastatt hätten im April Erstkommunion feiern sollen. Daraus wurde nichts. Jetzt werden Nachholpläne geschmiedet.

Spaziergänger können das Brutgeschehen durch die Beobachtungswand verfolgen. Foto: Hugo Butz
Top

Rastatt (ema) – Im Zuge der Renaturierung auf dem Gelände des früheren Kieswerks Peter lassen sich auf dem Wörthfeldsee Flussseeschwalben auf der neu gestalteten Kiesinsel beobachten.

Der Landkreis investierte zwar viel in Hardware, große Beträge flossen aber auch in Software und Dienstleistungen wie technischen Support. Symbolfoto: Marijan Murat/dpa
Top

Rastatt (dm) – Der Landkreis Rastatt hat die Fördertöpfe, die den Schulen zur Digitalisierung bereitgestellt wurden, weitgehend ausgeschöpft. Viel Geld floss beispielsweise in Hardware.

Getestete und nicht getestete Schüler müssen ihre Abiturprüfungen in voneinander getrennten Räumen ablegen. Foto: Robert Michael/dpa
Top

Baden-Baden/Rastatt (naf) – Am Dienstag starten die Abiturprüfungen in Baden-Württemberg. Zwar konnten die Prüflinge in diesem Jahr besser vorbereitet werden, die Anspannung ist dennoch groß.

Rastatt (BT) – Eine Dokumentation über die Rastatter Kriegsverbrecherprozesse strahlt Arte am Dienstag, 4. Mai, aus. Die Spielszenen wurden am historischen Ort gedreht: im Rastatter Schloss.

Die Sprecher der Bürgerinitiative Toni Böck (links) und Dietrich Knoerzer mit Moderatorin Irene Merkel kurz vor Beginn der Kundgebung. Foto: Thomas Senger
Top

Gaggenau (tom) – Die Bürgerinitiative aus Oberweier fordert das Ende des Deponiebetriebs für das Jahr 2028. Bei einer Kundgebung erhebt ein Experte schwere Vorwürfe gegen den Landkreis.

Rastatt (BT) – In der Rubrik „Wer will mich haben?“ stellt die BT-Lokalredaktion Rastatt jede Woche Bewohner des Rastatter Tierheims vor, die ein neues Zuhause suchen.

Zwischen der Einmündung des Berliner Rings und der Kreuzung am Richard-Wagner-Ring (Bild) gilt auf der Karlsruher Straße nun Tempo 50. Foto: Markus Langer
Top

Rastatt (BT) – Im Bereich der nördlichen Ein- und Ausfahrt von Rastatt gilt ab sofort Tempo 50. Die Stadt hat die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Karlsruher Straße herabgesetzt.

Gaggenau/Rastatt (BT) – Der Landkreis Rastatt hat ein Video zur Deponie-Oberweier veröffentlicht. Er wirbt darin für die Erweiterung zur weiteren Nutzung als Ablagerung von PFC-haltigem Aushub.

Um Schulen öffnen zu können, muss die Sieben-Tage-Inzidenz mindestens fünf Werktage in Folge in einem Kreis unter 165 liegen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Rastatt/Baden-Baden (fk) – Bleibt die Inzidenz im Kreis Baden-Baden und im Kreis Rastatt unter 165, öffnen Ende kommender Woche, am Donnerstag und am Freitag, die Schulen und Kitas wieder.

Leicht bräunliche Bananen, Äpfel mit kleinen Dellen und Tomaten, die saftig rot glänzen: Ohne das Foodsharing-Netzwerk wäre all das im Mülleimer gelandet. Foto: Lehnes/Foodsharing
Top

Baden-Baden/Rastatt (naf) – Anlässlich des Tags der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai erklärt das Foodsharing-Netzwerk in Mittelbaden, wie es Lebensmittel vor dem Mülleimer bewahrt.

Die Mülldeponie in Oberweier soll zur Ablagerung PFC-haltigen Erdaushubs genutzt werden. Foto: Willi Walter
Top

Gaggenau (tom) – Mit neuen und weitreichenden Forderungen wendet sich die Bürgerinitiative „Keine Deponieerweiterung – kein PFC“ aus Oberweier nun an die Öffentlichkeit.

Gabriele Katzmarek fordert betroffene Abgeordnete auf, Todesdrohungen anzuzeigen.        Foto: Uli Philipp/av
Top

Rastatt (kli) –Im Internet kursiert eine „Todesliste“ deutscher Politiker. Bedroht werden jene Abgeordnete, die im Bundestag der „Notbremse“ zugestimmt haben. Gabriele Katzmarek im BT-Interview.

Der Arbeitsmarkt zeigte sich in Mittelbaden, aber auch im gesamten Südwesten im April von seiner stabilen Seite. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa
Top

Rastatt (BT) – Der Arbeitsmarkt in Mittelbaden zeigte sich trotz der anhaltenden Corona-Krise auch im April weiterhin stabil. Im Vergleich zum Vormonat sank die Zahl der Arbeitslosen leicht.

Ötigheim/Rastatt/Kuppenheim (stn) – TransnetBW hat die Unterlagen zur geplanten Netzverstärkung während des Planfeststellungsverfahrens geändert. Sie werden nun ein zweites Mal öffentlich ausgelegt.

Seit Anfang dieser Woche sind in Mittelbaden wieder verstärkt Telefonbetrüger am Werk. Sie geben sich fälschlicherweise als Polizisten aus. Symbolfoto: Jan-Philipp Strobel/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Seit Anfang dieser Woche sind in der Region wieder verstärkt Telefonbetrüger aktiv, die sich fälschlicherweise als Polizeibeamte ausgeben. Die echte Polizei rät zur Vorsicht.

„Ich liebe mein Lastenfahrrad.“ Tanja Sölter, Geburtsbegleiterin aus Muggensturm. Foto: Nora Pallek
Top

Rastatt (nora) – Tanja Sölter und Niklas Schurig haben sich ein Elektro-Lastenfahrrad zugelegt und schaffen es fast komplett damit, beruflich und privat aufs Auto zu verzichten.

Das Gelände des Gaggenauer Klärwerks im Industriegebiet Bad Rotenfels ist in den vergangenen Jahren deutlich kleiner geworden. Es ist nur noch Platz für die notwendige vierte Reinigungsstufe. Das Foto stammt von 2019. Foto: Willi Walter
Top

Gaggenau (tom) – Klärschlamm aus dem Stadtgebiet soll ab Ende der 2020er-Jahre am Kaiserstuhl verbrannt werden. Der Abwasserverband Murg plant eine Beteiligung an einer künftigen Anlage in Forchheim.

Die Bundeswehr als Impfhelfer: Das soll nach dem Willen einiger Abgeordneter und des Landratsamtes bald auch im Landkreis Rastatt Realität sein. Foto: Daniel Vogl/dpa
Top

Rastatt (fk) – Das Land hat gegenüber der Forderung, im Landkreis Rastatt ein Impfzentrum der Bundeswehr zu errichten, seine Skepsis zum Ausdruck gebracht. Es gebe dafür nicht genügend Impfstoff.

L-Bank-Gebäude am Karlsruher Schlossplatz. Von den rund 1.350 Mitarbeitern arbeiteten mehr als 1.170 in der Stadt. Foto: L-Bank
Top

Karlsruhe/Baden-Baden/Rastatt (tas) – Die L-Bank war 2020 stark mit der Bewältigung der Folgen der Corona-Krise beschäftigt. Viele Förder-Millionen Euro flossen dabei auch nach Mittelbaden.

Ein 16-Jähriger soll in der Nacht auf Mittwoch in der Stadtbahn nach Gaggenau randaliert haben. Außerdem lag ein Untersuchungshaftbefehl gegen ihn vor. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa/Archiv
Top

Gaggenau (BT) – In den frühen Morgenstunden kontrollierte die Polizei am Mittwoch in Gaggenau einen 16-Jährigen. Er soll zuvor in der Stadtbahn randaliert haben. Er musste in den Jugendarrest.

Schon vor der Kreistagssitzung am 23. Februar haben sich Schüler für den Erhalt der HLA Gernsbach stark gemacht. Die Entscheidung fällt das Gremium am 18. Mai. Foto: Frank Vetter
Top

Gernsbach (stj) – Der Ausschuss für Schulen und Kultur des Rastatter Kreistags hat am Dienstagnachmittag mehrheitlich für die Schließung der Handelslehranstalt (HLA) Gernsbach gestimmt.

Iffezheim (sawe) – Der Iffezheimer Hotelier Arne Schumacher hat im Lockdown aus der Not eine Tugend gemacht und ein mobiles Corona-Testzentrum auf die Beine gestellt.

Rastatt/Ötigheim (as) – „Maike startet durch“: In Teil zwei der neuen BT-Serie über eine 25-Jährige mit kognitiver Entwicklungsstörung steht die Schlüsselübergabe für die Lebenshilfe-WG an.

Auch das Krankenhaus in Bühl soll, wie alle Standorte des Klinikums Mittelbaden, ersetzt werden. Foto: Klinikum
Top

Baden-Baden (fk) – Der Gemeinderat Baden-Baden hat den Anforderungskatalog zur Grundstückssuche für das Zentralklinikum beschlossen. Die Anforderungen sind in sieben Hauptkriterien aufgeteilt.

Ein 57-jähriger Fahrradfahrer ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Rastatt schwer verletzt worden. Symbolfoto: Daniel Naupold/dpa/Archiv
Top

Rastatt (BT) – Laut Angaben der Polizei ist am Montagmorgen in Rastatt ein Fahrradfahrer an einer Kreuzung mit einem abbiegenden Auto zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Rollerfahrer stark alkoholisiert war. Symbolfoto: Sebastian Willnow/dpa
Top

Rastatt (BT) – Die Polizei hat am Sonntagnachmittag einen Rollerfahrer gestoppt. Wie sich herausstellte, war der Mann mit rund 1,7 Promille unterwegs.

Auch in der Villa Ruprecht in der Körnerstraße war Prinz Philip in den 1930er Jahren zu Gast. Foto: Lukas Gangl
Top

Gaggenau/Gernsbach (wof/tom) – Verwandtschaftliche Beziehungen brachten den jüngst verstorbenen britischen Prinzgemahl mehrmals ins Murgtal, zum Beispiel auch nach Gaggenau.

Rastatt (BT) – Ein Mann hat am Donnerstagabend in einem Drogeriemarkt in Rastatt mehrere Flaschen Parfüm gestohlen. Der Wert der Beute liegt bei rund 600 Euro. Es gibt eine Täterbeschreibung.