Alle Artikel zum Thema: Radwege

Radwege

Gaggenau (BT) – Derzeit wird die Holzbrücke über den Hühnergraben auf dem Radweg zwischen Bischweier und Gaggenau erneuert. Wie die Stadt Gaggenau informiert, kommt es deshalb zur Vollsperrung.

Gaggenau/Gernsbach (stn) – Wie attraktiv das Radeln im Murgtal ist und wo es Verbesserungspotenzial gibt, darüber hat Lina Schmidt (17) vom Albert-Schweitzer-Gymnasium eine Seminararbeit verfasst.

Für den neuen Radweg müssen zwei Brücken über den Baggersee und den Sandbach gebaut werden. Infografik: BT
Top

Iffezheim (BT) – Mit einem neuen Radweg bei der Staustufe soll die K3758 an den Landesradfernweg angeschlossen werden. Zwei Brücken sind erforderlich.

Hochbetrieb auf einem Pop-Up-Radweg in Wuppertal: Im Oostal ist Radfahren noch nicht so weit verbreitet. Das will die Stadt ändern. Foto: Marius Becker/dpa
Top

Baden-Baden (hol) – Baden-Baden will Förderanträge für sechs Projekte stellen, um den Radverkehr in der Stadt auszubauen. Geplant ist eine Fahrradallee vom Bahnhof in Oos bis zur Geroldsauer Mühle.

Die K3728, im Hintergrund die B462: Wenn sich das Regierungspräsidium Karlsruhe durchsetzt, wird die Kreisstraße zum Wirtschafts- und Radweg herabgestuft.Foto: F. Vetter
Top

Muggensturm/Karlsruhe (sl) – Regierungspräsidentin Sylvia Felder sieht keinen Spielraum für einen Kompromiss bei der K3728. Die Kreisstraße soll dem Ausbau der B462 weichen. Muggensturm will klagen.

Die neuen Schutzstreifen auf der Straße zwischen Sandweier und Baden-Oos sollen Radfahrern mehr Sicherheit bieten. Foto: Leonard Suchanek
Top

Baden-Baden (nof) – Der neu aufgebrachte Schutzstreifen für Radfahrer zwischen Sandweier und Oos kommt gut an. Das geht aus Leserzuschriften hervor, die die Redaktion dieser Tage erreichten.

Nach Ende der Pandemie soll der deutsch-französische Austausch mit neuen Projekten wiederbelebt werden. Foto: Philipp von Ditfurth/Archiv
Top

Straßburg/Freiburg (vn) – Drei grenzüberschreitende Projekte werden mit Geldern aus dem Programm Interreg V gefördert. Unter anderem ist bei Marckolsheim ein neuer Radweg über den Fluss geplant.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe sieht die Voraussetzungen für den Radweg-Lückenschluss zwischen der L80 (vorne) und Leiberstung als nicht gegeben.  Foto: Nina Ernst
Top

Sinzheim (nie) – Der Lückenschluss bleibt vorerst bestehen: Das fehlende Stück Radweg ab der L80 in Richtung Leiberstung muss weiter warten. Auch eine Ertüchtigung des Waldweges kommt nicht in Frage.

Service-Station am Rathaus II: OB Hubert Schnurr und Beate Link haben das städtische Dienstfahrrad aufgebockt.  Foto: Harald Holzmann
Top

Bühl (hol) – Service-Stationen, Radwege – und der „Zwetschgenblitz“ schlägt ein: Bühl hat 2021 viel vor beim Thema Radfahren. Stadt und Bina wollen zudem das Einkaufen mit dem Fahrrad fördern.

„Ich liebe mein Lastenfahrrad.“ Tanja Sölter, Geburtsbegleiterin aus Muggensturm. Foto: Nora Pallek
Top

Rastatt (nora) – Tanja Sölter und Niklas Schurig haben sich ein Elektro-Lastenfahrrad zugelegt und schaffen es fast komplett damit, beruflich und privat aufs Auto zu verzichten.

Gaggenau/Gernsbach (stn) – Der Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs fällt für Gaggenau und Gernsbach ernüchternd aus. Beide Städte haben sich in der Bewertung verschlechtert.

Besseres Angebot: Seit knapp zwei Jahren gibt es Leihfahrräder in Rastatt. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Der ADFC hat Resultate des neuen Fahrradklimatests vorgelegt. Erstmals liegen für den nördlichen Landkreis nicht nur Ergebnisse für Rastatt, sondern auch für Umlandgemeinden vor.

Herzstück des ersten Sanierungsabschnitts ist die für Radfahrer gefährliche Situation am Bahnübergang und Einmündungsbereich in die K3713. Foto: Anne-Rose Gangl
Top

Kuppenheim (ar) – Es ist lange geplant, am 25. Mai soll nun begonnen werden: Dann startet die Sanierung der Ortsdurchfahrt L67 in Kuppenheim. Das soll auch Verbesserungen für Radfahrer bringen.

Weisenbach (ww) – Anspruchsvolle Instandsetzungsarbeiten am Felsenweg sorgen derzeit dafür, dass ein beliebter Wanderweg und die Tour de Murg gesperrt sind.

Gernsbach (stj) – Anlieger des Ostpreußenwegs leiden seit geraumer Zeit unter Lärmbelästigung. Die wird im Wesentlichen durch Mopeds verursacht, die dort gar nicht fahren dürfen.

Bei der Kollision wurde beide Unfallbeteiligte leicht verletzt. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Top

Ötigheim (red) – Bei einem Unfall am Dienstagabend auf dem Fahrradweg an der B36 bei Ötigheim sind zwei Menschen, darunter ein Teenager, verletzt worden.mehr...

Kritische Stelle: Die Radstrecke  zwischen Balzhofen und Zell ist nicht ganz ungefährlich.  Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (fvo) – Der Gemeinderat Bühlertal hat die Entscheidung in Sachen Radweg von Unzhurst-Zell nach Balzhofen vertagt. Mit der Thematik soll sich zunächst der Arbeitskreis Mobilität befassen.

Lichtenau (ar) – Der Grünen-Ortsverband will mit einer Aktion auf kritische Stellen in Lichtenau aufmerksam machen: Mit der Poolnudel als Abstandsmesser geht es dabei auf dem Rad durch die Gemeinde.

Sattelfest: Claus Haberecht (Mitte) gilt als Motor der Radrundwegekonzeption im Pamina-Rheinpark. Foto: Anne-Rose Gangl
Top

Neuburg (ar) – Insgesamt 83 Kilometer lang ist die neue Route. Damit auch weniger Geübte sie meistern können, werden auch Routen mit 59 Kilometer für Gruppen und 36 Kilometer für Familien angeboten.

Obwohl der Radweg für Mofas zugelassen ist, wurde ein 16-Jähriger angegriffen und verletzt. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv
Top

Iffezheim (red) – Ein 52-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf einem für Mofas zugelassenen Radweg neben der L75 auf einen 16-jährigen Mofafahrer losgegangen. Die Polizei ermittelt.mehr...

Gaggenau (er) – Das in Sulzbach geplante Baugebiet „Im Feld“ ist im Ortschaftsrat nicht unumstritten. Bei einer Begehung der SPD Gaggenau wurden die Meinungsverschiedenheiten wieder deutlich.

Bühl (hol) – Der Bürgersteig in der Siemensstraße in Bühl grünt und blüht, Radler und Fußgänger können dort kaum passieren. Im Rathaus wird die Notwendigkeit des Weges aber angezweifelt.

Mit einer weiteren Rheinquerung bei Karlsruhe könnte der Verkehrsfluss entzerrt werden. Foto: Leonard Suchanek
Top

Karlsruhe (sj) – Der Streit um den Bau einer zweiten Rheinbrücke zwischen Baden und der Pfalz in Höhe von Karlsruhe ist beendet. Die Kostenschätzung von 2010 wird aber nicht mehr zu halten sein.

Rastatt (ema) – Die Entscheidung, ob Rastatt den Zuschlag für eine Landesgartenschau erhält, verzögert sich. Unterdessen hat die Stadt bei einem Aktionstag Meinungen von Bürgern eingeholt.

•Während sich auf der B 462 der Verkehr staut, weichen manche Autofahrer auf den Radweg aus. Foto: Lamprecht/av
Top

Kuppenheim (ema) - Ein Stück des Tour-de-Murg-Radwegs neben der B462 könnte zur illegalen Ausweichstrecke bei den e-WayBW-Bauarbeiten auf der B462 werden. Die Behörden prüfen nun Maßnahmen dagegen.mehr...

Achern/Ottersweier (jo) – Ein Rad- und Landwirtschaftsweg, der Achern und Unzhurst entlang der L87a durchgängig verbindet, wird noch lange Zukunftsmusik bleiben. Doch das wichtigste Teilstück in Richtung

Zu einem gefährliche Eingriff in den Bahnverkehr ist es am Mittwochabend in Karlsruhe gekommen. Symbolfoto: Christoph Reichwein/dpa
Top

Karlsruhe (red) – Ein Bügeleisen hat am Mittwochabend zu einem Polizeieinsatz am Güterbahnhof Karlsruhe geführt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. mehr...

Als Leiter des Amts für Bürgerservice und Ordnung ist Dieter Spannagel auch für Falschparker zuständig. Foto: pr/Archiv
Top

Gaggenau (tom) – Seit einigen Tagen ist die Reform der Straßenverkehrsordnung in Kraft. Sie nimmt insbesondere rücksichtloses Parken auf Rad- und Gehwegen ins Visier. Dieter Spannagel, Leiter des Amts

Rastatt (red) –Der Wahlkreis Rastatt profitiere von dem Förderprogramm für kommunale Rad- und Fußverkehrsinfrastruktur, das jetzt vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg vorgestellt wurde.mehr...

Weisenbach (red) – Nach einem Erdrutsch beim ehemaligen Bahnhof in Au muss der Radweg Tour de Murg ab Mittwoch, 4. März, für circa eine Woche gesperrt werden.mehr...