Radikales Facelift außen wie innen: Audi A4 Avant im BT-Test

Baden-Baden (fde) – Bei einem Facelift beschränken sich die Designer meist auf kleine Anpassungen – Audi hat das beim A4 anders gehandhabt. Die fünfte Modellgeneration, die seit 2015 gebaut wird, hat zuletzt ein umfangreiches Update bekommen. Die BT-Motorredaktion hat den A4 als Kombi Avant getestet.

Breiterer Kühlergrill, serienmäßige LED-Scheinwerfer: Der neue A4 in der Kombiversion Avant. Foto: Audi

© pr

Breiterer Kühlergrill, serienmäßige LED-Scheinwerfer: Der neue A4 in der Kombiversion Avant. Foto: Audi

Von Dennis Fettig

Um sich die optischen Änderungen vor Augen zu führen, werden Fotos der 2015er-Variante auf dem Smartphone aufgerufen und mit dem dunkelblauen Testwagen abgeglichen. Was sofort auffällt: Der Kühlergrill ist flacher, aber dafür etwas breiter. So kommen die Querstege noch besser zu Geltung. Unterhalb der neuen, nun sogar serienmäßigen LED-Scheinwerfer sitzen auffallende Lufteinlässe, die aufgrund des breiteren Kühlergrills nun etwas kompakter geschnitten sind. Die beiden LED-Rückleuchten sind jetzt mit einer Chromleiste verbunden. All diese Anpassungen lassen den Wagen breiter wirken. Dabei hat der A4 in diesem Punkt gerade einmal um fünf Millimeter zugelegt, wie der Blick aufs Datenblatt verrät. In der Länge ist das Mittelklassemodell um 2,4 Zentimeter gewachsen. Radstand und Höhe sind gleichgeblieben. Die Linienführung an den Seiten wurde dagegen überarbeitet. Hier haben sich die Designer am Look des größeren Bruder A6 bedient. All die Veränderungen sollen den Wagen sportlicher und ansprechender machen. Ob das nötig gewesen ist, sei dahingestellt, denn der Kombi war auch zuvor schon eine ansprechende Erscheinung. Trotzdem bleibt festzuhalten: Der A4 wirkt insgesamt nicht nur athletischer, sondern auch etwas gereifter.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
25. April 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen