Pro und Contra zum Auftakt der Formel1-Saison

Baden-Baden (rap) – Packende Duelle Mann-gegen-Mann oder doch Formel Langeweile? Christian Rapp und Konstantin Stoll disktutieren über die Attraktivität der Motorsport-Königsklasse.

Red-Bull-Pilot Max Verstappen gehört die Zukunft, findet BT-Volontär Konstantin Stoll. Foto: Andrej Isakovic/AFP

© AFP

Red-Bull-Pilot Max Verstappen gehört die Zukunft, findet BT-Volontär Konstantin Stoll. Foto: Andrej Isakovic/AFP

Von BT-Redakteur Christian Rapp, Konstantin Stoll

Die Formel 1 startet am Wochenende in Bahrain in eine neue Saison. Dauersieger Lewis Hamilton will mit seinem achten WM-Titel endgültig Geschichte schreiben, Sebastian Vettel sucht bei Aston Martin ein neues Abenteuer – und der Name Schumacher ist zurück im Formel-1-Business. Mick Schumacher, Sohn von Rekord-Weltmeister Michael Schumacher, debütiert für das Haas-Team. Doch ist die Formel 1 weiterhin für Millionen Fans attraktiv oder verblasst die Strahlkraft immer mehr? Ein Pro und Contra zur Formel 1:

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. März 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen