Alle Artikel zum Thema: Polizistinnen und Polizisten

Polizistinnen und Polizisten

Rastatt (BT) – In der Murgtalstraße lösten Polizeibeamte am frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr eine Party auf.

Rheinmünster (BT) – Unbekannte haben die Seitenscheibe eines Hondas eingeschlagen und eine Tasche aus dem Auto entwendet.

Im Schlossgarten musste die Polizei rund 800 feiernde Personen auffordern, diesen zu verlassen. Symbolfoto: Badisches Landesmuseum
Top

Karlsruhe (BT) – Am Freitagabend haben sich in Karlsruhe an verschiedenen Orten Menschen zum Feiern versammelt. Die Polizei verteilte Platzverweise, teilweise wurde die Stimmung aggressiv.

Gernsbach (BT) – Eine Seniorin wurde am Dienstagmorgen Opfer eines Telefonbetrugs. Die Täter gaben sich als Polizisten aus und bewegten die Frau dazu, Bargeld und Schmuck zu übergeben.

Zwei Polizisten sind bei einem Einsatz am Montag in Gernsbach verletzt worden. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv
Top

Gernsbach (BT) – Ein betrunkener Mann, der sich laut Polizeiangaben in einem psychischen Ausnahmezustand befunden haben soll, soll am Montagvormittag in Gernsbach zwei Beamte verletzt haben.

Gaggenau (BT) – Ein betrunkener Mann, dem Polizisten in Gaggenau helfen wollten, hat die Beamten beleidigt. Diese nahmen ihn zu seinem Schutz in Gewahrsam.

Die Polizei konnte die Pfosten von der Straße räumen, bevor etwas passierte. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Top

Malsch (BT) – In der Nacht von Sonntag auf Montag haben unbekannte Täter Leitpfosten auf der Fahrbahn zwischen Ettlingenweier und Oberweier platziert. Die Polizei bittet um Hinweise.

Gernsbach (stj) – Die Umwidmung des Ostpreußenwegs in einen reinen Fußgängerweg sollte am Montag, 26. April, auf der Tagesordnung des Gemeinderats stehen. Daraus wird aber nichts.

Baden-Baden (BT) – Ein Mann, der in der Nacht zum Dienst trotz Ausgangssperre draußen war, ist der Polizei aufgefallen. Bei seiner Kontrolle kam noch mehr ans Licht.

Die Polizeibeamten nehmen den 38-Jährigen in Handschellen mit aufs Revier. Symbolfoto: Archiv
Top

Gaggenau (BT/tom) – Im Bereich des Gaggenauer Bahnhofs ist es am frühen Samstagabend zu einer heftigen Schlägerei zwischen zwei Männern gekommen. Einer der Beteiligten ging auch auf Polizisten los.

Ein außergewöhnlicher Vorfall ist der Polizei in der Nacht auf Mittwoch von einem Zeugen in Malsch geschildert worden. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa/Archiv
Top

Malsch (BT) – Ein betrunkenes Trio, das mit selbst gebastelten Kennzeichen und ohne Führerschein in einem VW unterwegs gewesen sein soll, hat die Polizei in der Nacht zu Mittwoch in Malsch entdeckt.

Rastatt (BT) – Die Polizei hat am Dienstagabend in Rastatt einen Mann kontrolliert, der gegen die Ausgangssperre verstieß. Dabei fand sie Drogen und ein Springmesser.

Zahlreiche Demonstranten versammelten sich vor der Anne-Frank-Schule - von Masken keine Spur. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (BT) – Teilnehmer der verbotenen Demonstration gegen die Corona-Auflagen haben am Samstag in Rastatt die Einsatzkräfte auf Trab gehalten: Es gab Dutzende Anzeigen und Platzverweise.

Wer seinen Roller ohne gültiges Versicherungskennzeichen auf einer öffentlichen Straße in Betrieb setzt, muss mit einem Bußgeld rechnen. Foto: BT-Archiv
Top

Murgtal (stj) – Das Polizeirevier Gaggenau registriert eine Problem-Zunahme mit Zweiradfahrern und ist diesbezüglich derzeit sowohl in Zivil als auch in Uniform massiv im Einsatz.

Der betrunkene Autofahrer ließ einfach sein Fahrzeug auf der Straße stehen und setzte sich an den Fahrbahnrand. Symbolfoto: Polizei
Top

Bühl (BT) – Die Polizei hat am Montagabend in Vimbuch einen betrunkenen Autofahrer gefunden. Der Mann saß neben seinem Auto, das mit geöffneter Tür mitten auf der Fahrbahn stand.

So wenig Kriminalität wie seit zehn Jahren nicht: Die Kurve zeigt die Zahl der Straftaten in Rastatt von 2010 bis 2020. Hauptursache für den deutlichen Rückgang ist laut Polizei die Pandemie. Infografik: Jasmin Vogt /BT
Top

Rastatt (dm) – Im Coronajahr 2020 ist die Zahl der Straftaten in Rastatt deutlich gesunken. Die Statistik zeigt in fast allen Bereichen Zehnjahrestiefstwerte. Doch Gewalt gegen Polizisten nimmt zu.

Der Fahrgast in dem Linienbus leistete so starken Widerstand, dass eine Polizistin leicht verletzt wurde. Symbolfoto: Sarah Gallenberger/Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Ein Mann, der ohne Maske im Bus saß, hat eine Frau und den Busfahrer beleidigt. Da der Mann einen Dolch bei sich trug, griff die Polizei ein. Dabei wurde eine Beamtin verletzt.

Beim Klimaschutz – hier eine Aktion von Jugendlichen in Freiburg – setzen die Parteien unterschiedliche Akzente.         Foto: Patrick Seeger/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die fünf im Landtag vertretenen Parteien verfolgen unterschiedliche Ziele. Das zeigt ein Vergleich der Wahlprogramme in fünf ausgesuchten Themengebieten.

Trotz seines großen Widerstands kam der junge Mann letztlich in die Gewahrsamszelle. Symbolfoto: BT
Top

Rastatt (BT) – Ein 19-Jähriger hat sich am Samstagabend dermaßen renitent einer Kontrolle widersetzt, dass ein Polizist verletzt wurde. Der Teenager wurde in Gewahrsam genommen.

Baden-Baden (BT) – Ein Autofahrer wollte am Mittwochabend vor einer Polizeikontrolle flüchten. Dies misslang allerdings. Wie sich herausstellte, hatte er allen Grund, die Polizei zu fürchten.

Grafik: Polizeipräsidium Offenburg/Jasmin Vogt
Top

Offenburg (naf) – Bei der Kriminalstatistik für 2020 kann das Polizeipräsidium Offenburg in fast allen Bereichen von besseren Zahlen sprechen. Sexualstraftaten und Cyberkriminalität nehmen jedoch zu.

Der Prozess, bei dem unter anderem ein Richter angeklagt ist, der nach BT-Informationen einst am Amtsgericht Baden-Baden tätig war, ist verschoben worden.  Symbolfoto: Nina Ernst/Archiv
Top

Baden-Baden/Karlsruhe (nof) – Der für kommende Woche anberaumte Prozess gegen ein Trio aus Baden-Baden, dem verschiedene Korruptionsdelikte vorgeworfen werden, ist erneut verschoben worden.

Die Mordkommission Dortmund (von links): Martina Bönisch (Anna Schudt), Jan Pawlak (Rick Okon), Peter Faber (Jörg Hartmann, sitzend), Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger). Foto: WDR/Bavaria Fiction GmbH/Martin Menke
Top

Dortmund (dpa) – Ein Mord in einem Dortmunder Hochhauskomplex setzt Ermittlungen und eine Woge von gefährlichen Lügen in Gang. Erstmals ist Stefanie Reinsperger als neue Kollegin Herzog mit dabei.

Varnhalt (kie) – BT-Redakteurin Franziska Kiedaisch hat sich vor zwei Jahren unter die Narren gemischt und ist beim Varnhalter Umzug mitgelaufen. 2021 sind Fastnachtsumzüge coronabedingt abgesagt.

Der Teenager griff Helfer, Rettungskräfte und Polizisten massiv an. Eine Blutprobe soll klären, ober er unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Top

Rastatt (BT) – Ein verletzter Teenager, dem Passanten, Rettungshelfer und Polizisten in Rastatt helfen wollten, griff diese an. Zwei Polizisten wurden verletzt und dienstunfähig.

Baden-Baden (BT) – Mehrere Polizisten waren am Sonntagabend nötig, um einen Krawallmacher in Griff zu bekommen. Er wurde letztlich in Gewahrsam genommen – Ruhe gab er dennoch nicht.

Die Polizei hat am Donnerstag in Iffezheim eine Frau in Gewahrsam genommen, die zuvor mehrfach negativ aufgefallen war. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
Top

Iffezheim (red) – Eine Frau soll am Donnerstag auf dem Edeka-Parkplatz in der Gebrüder-Grimm-Straße Müll entsorgt und ein Auto beschädigt haben. In der Nacht hielt sie ihre Nachbarn auf Trab.

Als der Jugendliche die Kontrolle sah, ergriff er die Flucht. Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa.
Top

Gernsbach (red) – Ein Teenager ist am Donnerstag geflüchtet, als er eine Polizeikontrolle sah. Das machte die Beamten natürlich aufmerksam - und sie nahmen die Verfolgung auf.

Die Polizisten lösten die Geburtstagsfeier der Jugendlichen auf. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Nach einem Bürgerhinweis hat die Polizei eine Geburtstagsfete in Baden-Baden aufgelöst. Mehrere Jugendliche hatten sich hinter einer Schule zum Feiern getroffen.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille bei dem Unfallverursacher. Symbolfoto: Polizei/BT-Archiv
Top

Rastatt (red) – Ein Mann hat am Montagabend bei Rastatt einen Unfall verursacht. Er hatte beim Abbiegen die Kontrolle über sein Auto verloren - was nicht verwundert: Er hatte drei Promille intus.

Sehr gefährlich: Weil Autos den Straßenrand blockieren, müssen die Fußgänger auf die Fahrbahn ausweichen. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (sga/bema) – Weil am Wochenende wieder Menschenmassen in die Höhengebiete fuhren, wurden die Zufahrten zur Schwarzwaldhochstraße bereits in den Morgenstunden gesperrt.