Pokal-Quali: Bühlertal fegt Lichtental weg

Baden-Baden (rap) – Die großen Überraschungen in der Qualifikation für den Fußball-Verbandspokal sind ausgeblieben. Der SV Bühlertal fegt Lichtental mit 8:0 vom Platz.

Vom Kopf gepflückt: FVO-Keeper Felix Spitz (Mitte) ist vor dem Ulmer Alexander Janzen am Ball. Später erzielt Janzen dennoch den Ausgleich. Foto: Frank Seiter

© toto

Vom Kopf gepflückt: FVO-Keeper Felix Spitz (Mitte) ist vor dem Ulmer Alexander Janzen am Ball. Später erzielt Janzen dennoch den Ausgleich. Foto: Frank Seiter

Von BT-Redakteur Christian Rapp

Die Überraschungen in der Qualifikationsrunde zum südbadischen Pokalwettbewerb sind am Wochenende ausgeblieben. Verbandsligist SV Bühlertal erteilte dem Bezirksligisten FC Lichtental beim 8:0-Kantersieg eine Lehrstunde und freut sich nun auf das reizvolle Duell gegen den Ligakonkurrenten Kehler FV. Bezirksligist FV Baden-Oos hielt sich bei der 1:3-Niederlage gegen den klassenhöheren FV Würmersheim wacker. Siege gab es zudem für RW Elchesheim (3:1 gegen Mörsch) und SV Ulm (3:1 in Ottersweier).

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.