Alle Artikel zum Thema: Play-offs

Play-offs
Ihre Bundesliga-Anfänge erlebten die Bühler Volleyballer 2009 in der Schwarzwaldhalle. Bis 2012 spielten sie in dieser. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (win) – Nach zwölf Jahren in der Volleyball-Bundesliga haben die Bisons Bühl die Reißleine gezogen und keine Lizenz beantragt. Dabei können die Bisons auf manch große Erfolge zurückblicken.

Mit viel Biss am Netz: Bühls Mittelblocker Mathäus Jurkovics (rechts) kommt ein ums andere Mal zum Zug.Foto: Frank Seiter
Top

Bühl (win) – Mit Routine und Glück hat der VfB Friedrichshafen den Kopf aus der Schlinge gezogen: Die Bühler Volleyballer mussten sich dem Topfavoriten in den Playoff knapp beugen.

In der heimischen Halle haben die gastgebenden Bühler unerwartet aufgetrumpft. Foto: Frank Seiter
Top

Bühl (win) – Der Hinspielerfolg des Volleyball-Bundesligisten Bisons Bühl gegen Serienmeister Friedrichshafen war eine Überraschung. Ein zweiter Erfolg am Samstag am Bodensee wäre eine Sensation.

Bühl (win) – Für den Volleyball-Bundesligisten Bisons Bühl steht im letzten Heimspiel der Hauptrunde gegen die United Volleys viel auf dem Spiel – die Playoff-Teilnahme.

Flink, variabel, fintenreich: Ex-Grizzly Stefan Thiel führt als Bisons-Spielmacher gekonnt Regie. Foto: Frank Seiter
Top

Bühl (win) – Im Kampf um einen Playoff-Platz haben die Bühler Bundesliga-Volleyballer einen eminent wichtigen Auswärtssieg eingefahren. Bei den Grizzlys Giesen gewannen die Bisons mit 3:1.

Der Oberweierer „League of Legends“-Profi Felix Braun gibt kleinen Schalke-Fans Tipps, was sie beim E-Sport beachten sollten. Foto: FC Schalke 04 Esports
Top

Gaggenau (ham) – Nach missratenem Saisonstart haben sich die „League of Legends“-Asse des FC Schalke 04 berappelt: Der Oberweierer Felix Braun führte sein Team in die Play-offs der Champions League.

Baden-Baden(mi) – Baseball hat Millionen Fans in den USA. Doch eine der beliebtesten Sportarten hat in der neuen Saison mit diversen Problemen zu kämpfen und erntet viel Kritik.

Hügelsheim (mi) – Für den ESC Hügelsheim ist die Saison in der Eishockey-Regionalliga Südwest erstmals nach vier Jahren bereits vor den Playoffs beendet. Mit der 2:5-Heimniederlage gegen Hauptrunden-Primus

Bühl (win) – Der Traum von den Playoffs ist geplatzt – mit der 1:3-Niederlage bei den Netzhoppers Königs Wusterhausen endgültig. Zu unbeständig die Leistung der Spieler, selbst mit neuem Coach Alejandromehr...