Alle Artikel zum Thema: Ökologie

Ökologie

Baden-Baden (cn) – Der 18-jährige angehende Winzer Jonathan Haus will im Gewann „Stich den Buben“ bei Umweg so ökologisch wie möglich arbeiten. Dabei helfen neuerdings auch eigene Bienen.

Joseph Beuys:  Der Künstler und Kunstprofessor mit dem Filzhut wurde am 12. Mai vor 100 Jahren geboren. Bis heute wirken seine Ideen fort.  Foto: dpa
Top

Düsseldorf (BT) – Mit seinem Namen ist das größte ökologische Projekt der Kunstgeschichte verbunden: Joseph Beuys ließ in Kassel 7.000 Eichen pflanzen. Die Kunstwelt feiert seinen 100. Geburtstag.

Vom Rieder Hühnermobil profitieren auch die Obstbauern in und um Plittersdorf. Foto. Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Ei, ei,ei: Wer auf den Feldern rund um Plittersdorf unterwegs ist, kann das Rieder Hühnermobil entdecken. Rieder Bürger gehen damit neue Wege.

Ein Apfelbaum auf einer Streuobstwiese: Die landwirtschaftlich genutzte Fläche im Landkreis Rastatt und in Baden-Baden hat zuletzt abgenommen. Foto: Arne Dedert/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Laut dem „Aktionsplan Bio“ der Landesregierung soll bis 2030 jeder dritte Landwirtschaftsbetrieb auf Bio-Anbau umstellen. Doch davon ist man in der Region noch weit entfernt.

Ziel der Bio-Musterregion „Mittelbaden+“ ist es auch, Menschen in der Region zu verbinden, die das ökologische Wirtschaften in Mittelbaden und im benachbarten Elsass vorantreiben. Foto: Leonard Suchanek
Top

Rastatt/Baden-Baden/Bühl (for) – Die Bio-Musterregion „Mittelbaden+“ wird nun offiziell grenzüberschreitend. Geplant sind etwa gemeinsame Märkte, Tourismus-Angebote und Agro-Forst-Initiativen.

Hat den Stein ins Rollen gebracht und die Initiative für die Bio-Musterregion angestoßen: Helga Decker aus Weitenung. Foto: Christina Nickweiler/BT-Archiv
Top

Baden-Baden (red) – Baden-Württemberg hat fünf neue Muster-Bioregionen. Dazu zählen der Land- und Stadtkreis Rastatt/Baden-Baden und die Ortenau, die die Bio-Musterregion „Mittelbaden+“ bilden. mehr...

Vom Acker auf den Teller: Die Vermarktung regionaler Bio-Produkte ist ein entscheidender Faktor dafür, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt.  Foto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Rastatt/Baden-Baden/Bühl (for) – Die Entscheidung über den 20-seitigen Antrag für eine Bio-Musterregion Mittelbaden könnte am Donnerstag fallen.

Gernsbach (ueb) – Die Initiativgruppe Bioregion Mittelbaden-Elsass hat bei einem Treffen in Gernsbach den Antrag vorbereitet, mit dem sie zur zehnten Musterregion des Landes werden wollen.mehr...

Weisenbach (stj) – Katz produziert 70 Tonnen Liquid Binder Board, die man in Mauritius gebrauchen könnte, um gegen die Ölpest vorzugehen.

Spaziergänger müssen sich noch in Geduld üben
Top

Bischweier (mak) – Bischweier hat zwar schon seit Jahren ein Konzept für Wanderweg in der Tasche, doch zuvor ist ein Flurneuordnungsverfahren erforderlich. Dieses beginnt erst 2022 – und dauert mindestens