Oberstaatsanwalt Steffen Ganninger im BT-Interview

Karlsruhe (kli) – Der Karlsruher Oberstaatsanwalt Steffen Ganninger im BT-Interview über Antisemitismus, Schwierigkeiten bei der Strafverfolgung und Strategien dagegen.

„Wenn Juden sich nicht mehr mit der Kippa in die Öffentlichkeit trauen, geht das alle an“, sagt Ganninger.  Foto: Kahnert/dpa

© dpa

„Wenn Juden sich nicht mehr mit der Kippa in die Öffentlichkeit trauen, geht das alle an“, sagt Ganninger. Foto: Kahnert/dpa

Von Dieter Klink

Zum 1. Juli 2019 wurde bei den Generalstaatsanwaltschaften in Karlsruhe und Stuttgart jeweils das Amt eines Antisemitismusbeauftragten eingerichtet. Ein Jahr danach zieht der zuständige Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe, Dr. Steffen Ganninger, im Interview mit BT-Redakteur Dieter Klink eine erste Bilanz.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.