OB-Wahl in Stuttgart: Schreier kämpft weiter

Stuttgart (bjhw) – Würde Marian Schreier neuer Stuttgarter Oberbürgermeister, hätte er das auch einer strategischen Neuausrichtung seiner Südwest-SPD zu verdanken.

OB-Kandidat Marian Schreier. Foto: Tom Weller/dpa

© dpa

OB-Kandidat Marian Schreier. Foto: Tom Weller/dpa

Von Brigitte Henkel-Waidhofer

Als nach mageren Wahlergebnissen für die SPD die Mandate für Landes- und Bundestagabgeordnete immer weniger wurden, nahmen eine Handvoll Strategen vor ein paar Jahren die Kommunen in den Blick.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.