Alle Artikel zum Thema: Notfallärzte

Notfallärzte
Ganz schön hoch: Beim internationalen Windensymposium im Operation Center am Baden-Airpark wird gezeigt, wie eine Winde eingesetzt wird. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Rheinmünster (sga) – Wenn die Hilfe aus der Höhe kommt: Die DRF-Luftrettung hat diese Woche ein internationales Windensymposium in ihrem Operation Center am Baden-Airpark veranstaltet.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Abend in Ottenau. Foto: Michael Bracht
Top

Gaggenau (fmb) – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag um kurz vor 19.30 Uhr in der Max-Roth-Straße in Ottenau. Dabei wurden drei Personen verletzt, zwei davon schwer.

Die Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Gernsbach, baut einen Sichtschutz auf, um neugierige Blicke auf das tragische Geschehen am Bahnhof zu verhindern. Foto: Daniel Klumpp
Top

Gernsbach (stj) – Zu einem schweren Unfall im Bereich des Bahnhofs Gernsbach kam es am Freitag gegen 13.30 Uhr. Eine 73-jährige Fußgängerin wurde von einer Stadtbahn erfasst und starb.

Der reanimierte Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, starb dann allerdings dort. Symbolfoto: Rene Ruprecht/dpa
Top

Baiersbronn (red) – Ein Autofahrer ist am Dienstagabend in Baiersbronn nach einem Unfall gestorben. Der Mann brach laut Zeugen am Steuer zusammen, das Auto fuhr weiter. Es kam zu einem Unfall.

Rheinstetten (red) – Eine hohe Kohlenstoffmonoxid-Konzentration in einem Wohnhaus in Rheinstetten-Mörsch machte einen Einsatz der Feuerwehr notwendig. Zwei Bewohner wurden in eine Klinik gebracht.mehr...

Karlsruhe (red) – Ein Verkehrsunfall in der Karlsruher Oststadt kostete am Sonntagabend eine Person das Leben. Sie wurde offenbar von einem Auto erfasst und getötet. Rettungskräfte waren im Einsatz.mehr...

Stutensee (red) – Ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr und Rettungsdienst musste am Samstag zur Landstraße 560 ausrücken, wo fünf Fahrzeuge in einen schweren Unfall verwickelt waren.mehr...

Nach einem Unfall mit fünf Verletzten sucht die Polizei nach dem Fahrer eines Autos, an dem falsche Kennzeichen angebracht worden waren. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Top

Ettlingen (red) – Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am frühen Sonntagmorgen einen Unfall mit fünf Verletzten zwischen Schöllbronn und Völkersbach verursacht und ist danach geflüchtet.mehr...

Baden-Baden (red) – Ein stark betrunkener Mann hat am Mittwochabend erst in einem Bus und dann auf dem Baden-Badener Polizeirevier randaliert. In Gewahrsam kollabierte der Mann dann. mehr...

Beim Eintreffen der Polizei waren die mutmaßlichen Angreifer schon über alle Berge.  Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden (nof) – Die Polizei sucht weiterhin Zeugen zu einer tätlichen Auseinandersetzung, die sich am Sonntag, 9. August, am frühen Morgen vor einem Hotel in der Innenstadt ereignet hat.

570 Einsätze absolvierte der interimsmäßig am Baden-Airpark stationierte „Christoph 43“ im ersten Halbjahr. Bernhard Margull
Top

Stuttgart/Rheinmünster (fk) – Ein Gutachten empfiehlt nach BT-Informationen den Betrieb von weiteren Rettungshelikoptern im Land. Am Baden-Airpark soll keiner stationiert werden, aber in der Ortenau.

Park-Chaos am Goldkanal: Wie soll da ein Rettungswagen durchkommen?  Foto: Michael Brenner
Top

Elchesheim-Illingen (ema) – Es war mal wieder schlimm am Sonntag, das Park-Chaos am Goldkanal. Die Gemeinde strebt jetzt einen Ordnungsdienst mit einer Nachbarkommune an.

Baden-Baden (red) - Ein Motorradfahrer ist am Sonntag zwischen Ebersteinburg und Haueneberstein gestürzt. Der Mann verletzte sich leicht. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. mehr...

Gaggenau (red) – Nachdem im März die Notfallhilfe (NFH) des DRK-Ottenau auf Empfehlung des DRK-Landesverbandes außer Dienst gestellt wurde, konnte nun der Dienst wieder aufgenommen werden.mehr...

Symbolfoto: Soeren Stache/dpa
Top

Sinzheim (red) – Nach einem Unfall mit zwei verletzten Autofahrerinnen und einem Schaden von rund 20.000 Euro am Dienstagvormittag ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.mehr...

Zahlreiche Feuerwehrleute sehen auf der Bühlerhöhe nach dem Rechten. Foto: Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (red) – Mit acht Fahrzeugen und 32 Mann war die Feuerwehr auf der Bühlerhöhe im Einsatz. Die Befürchtung eines Dachstuhlbrands bewahrheitete sich jedoch nicht.mehr...