„Nicht erst wach werden, wenn etwas passiert“

Baden-Baden (kli) – Zwischen Afghanistan und Mali: Was einen Bundeswehrsoldaten aus Niederstetten beschäftigt, der an führender Stelle in dem Hindukusch-Staat im Einsatz war.

Wachwechsel: Ende 2020 löste der Hubschrauber NH90 die bisher eingesetzten CH-53 Hubschrauber in Afghanistan ab. Foto: Bundeswehr

© Bundeswehr/Andre Klimke

Wachwechsel: Ende 2020 löste der Hubschrauber NH90 die bisher eingesetzten CH-53 Hubschrauber in Afghanistan ab. Foto: Bundeswehr

Von BT-Redakteur Dieter Klink

Die Bundeswehr hat sich nach 20 Jahren aus Afghanistan zurückgezogen. Was beschäftigt einen Bundeswehrsoldaten, der an führender Stelle in dem Hindukusch-Staat im Einsatz war? Wie sah sein Alltag im Einsatz aus und wie geht er mit aktuellen Meldungen aus Afghanistan um?

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.