Alle Artikel zum Thema: Natur

Natur
Mit Rebschere und Feuereifer dabei: Die insgesamt 20 Viertklässler der Josef-Schofer-Schule Bühlertal. Foto: Franz Vollmer
Top

Bühlertal (fvo) – Weg mit dem Wildwuchs: Rund 30 freiwillige Helfer haben am Dienstag die Trockenmauern am Engelsberg in Bühlertal von Hecken und Efeu gereinigt – im Rahmen von „Herzenssache Natur“.

Voll im Einsatz: Sarah Gallenberger unterstützt Klaus Schattling beim Setzen der Zwiebeln. Foto: Markus Brunsing
Top

Baden-Baden (sga) – „Pique Dame“ vor dem Kurhaus: BT-Redakteurin Sarah Gallenberger hat zwar keinen grünen Daumen, hilft beim Setzen der Tulpenzwiebeln aber trotzdem mit.

Daniel Traub aus Michelbach bringt seine Äpfel im Tausch gegen Saft zur Kelterei nach Ottenau. Foto: Anna Strobel
Top

Gaggenau (ans) – Frostschäden und Regen sorgen dafür, dass es bei den Äpfeln in diesem Jahr eine nur geringe Erntemenge gibt. Deutlich weniger als in einem normalen Jahr.

Diese Pappel ist gesund und rund 50 Meter hoch. Foto: Markus Koch
Top

Au am Rhein (mak) – „Auer Riesen“ werden die Hybridpappeln genannt, die am Rhein bei Au beeindruckend in die Höhe ragen. Die abgestorbenen Bäume bieten Lebensräume für Specht und Marder.

Baumschnittarbeiten in der Innenstadt: Die Stadt Rastatt will bei der Pflege künftig verstärkt auf eigene Kräfte setzen. Foto: Archiv
Top

Rastatt (ema) – Auswirkungen des Klimawandels, Vorboten der Landesgartenschau, Expertise im eigenen Haus: Die Stadt Rastatt erwartet bei der Baumpflege starke Herausforderungen.

Bühl (mf) – Der Muhrbachpfad Neusatz hat ein eigenes Logo. Der Weg ist hergerichtet, die Oberfläche mit Mineralbeton und Hackschnitzel ausgelegt. Im Ortschaftsrat wurden weitere Schritte präsentiert.

Gaggenau (uj) – „Und zack – kommt das Teil runter.“ Mit diesen Worten beschreibt Gabriele Plocher, was sie und zwei weitere Besucher Anfang September auf dem Friedhof Bad Rotenfels erlebten.

Gut in Karlsruhe angekommen: Saida lebt ab sofort in der Altersresidenz des Zoos in der Fächerstadt. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe
Top

Karlsruhe (BT) – Eine 48 Jahre alte Elefantenkuh ist am frühen Mittwochmorgen im Zoo Karlsruhe angekommen. Die Altersresidenz für Asiatische Elefanten in der Fächerstadt wird ihr neues Zuhause.

Ländliche Idylle am Ortsausgang: Die acht Ziegen und 70 Hühner von David Bruskowski aus Steinmauern sollen das Brombeergestrüpp etwas auslichten. Foto: Yvonne Hauptmann
Top

Elchesheim-Illingen (yd) – Hühner scharren, Ziegen grasen: Tierische Landschaftspfleger sind in Elchesheim-Illingen im Einsatz.

Bühl (BT) – Neue Mandelbäume schmücken die Reblandstraße. Die „Altschwierer Heimatfreunde“ haben robuste Sorten in Österreich gefunden und die Setzlinge gehegt, gepflegt und schließlich gesetzt.

Baden-Baden (vr) – Als Maler mit vielen Facetten erweist sich Geert Bordich. Er stellt bis 12. November im Amorc-Kulturforum in Baden-Baden aus. Im Fokus seiner Arbeiten stehen Natur, Mensch und Meer

Gernsbach (ueb) – Das Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG) Gernsbach unternahm mit Schülern der Klasse 10B eine Gewässerexkursion. Unter die Lupe genommen wurde das Wasser der Murg.

Weisenbach (mm) – Motorsägen knattern, ein lautes Krachen, eine Tanne kippt, ein Plumpsen – und kurze Zeit herrscht Ruhe. Holzfäller sind im Latschigbachtal in Weisenbach an der Arbeit.

Modefotograf Norbert Hurrle auf seiner Wiese in Ottenau. Im Hintergrund die umstrittenen Bäume.  Foto: Thomas Senger
Top

Gaggenau (tom) – Ein Haus bauen auf eigenem Grundstück in Ottenau, mehr will Norbert Hurrle eigentlich nicht. Doch das Wohlwollen bei der Stadtverwaltung für sein Vorhaben ist Ablehnung gewichen.

Viele Bauernhöfe in den Kitzbüheler Alpen haben sich ihren historischen Charme bewahrt. Foto: Kathrin Maurer
Top

Baden-Baden (km) – Einfach laufen lassen, diesem Rat kann BT-Redakteurin Kathrin Maurer auf ihrer auf KAT-Bike-Tour durch die Kitzbüheler Alpen erst spät folgen. Ein Beitrag aus der Reihe Ego-Trip.

Roman Lyubimenko forscht am KIT zu Membrantechnologie und Mikrostrukturtechnologie. Foto: IAMT/KIT
Top

Karlsruhe (for) – Forscher des Karlsruher Instituts für Technik (KIT) haben ein chemisches Verfahren entwickelt, um Steroide mit Sonnenlicht aus dem Wasser zu eliminieren.

Forbach (stn) – Mitten im Wald übernachten? Das Trekking-Camp in der Nähe der Schwarzenbach-Talsperre macht es möglich. Von Mai bis Oktober können Wanderer dort hautnah die Natur erleben.

Verbraucher haben in Sachen Ernährung einen großen Einfluss auf ihren CO2-Fußabdruck. Foto: Holger Hollemann/dpa
Top

Baden-Baden (ans)– Julian Senn forscht am Institut für Energie und Umwelt (ifeu) in Heidelberg zum Thema Nachhaltigkeit und Ökobilanz von Lebensmitteln. BT-Volontärin Anna Strobel hat ihn interviewt.

Annalena Baerbock sieht das Land vor einer Richtungswahl. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Karlsruhe (tt) – Keine halben Sachen mehr beim Klimaschutz – dieser Botschaft hat Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock am Mittwoch bei einer Wahl-Kundgebung in Karlsruhe unters Volk gebracht.

Wenn eines der Alpakafohlen trinkt, dann schauen die anderen beiden immer zu – und freuen sich schon auf ihren nächsten Imbiss. Foto: Veruschka Rechel
Top

Rheinmünster (vr) – Ob junge Wollschweine, Alpakas oder Kamele: Auf der Straußenfarm in Schwarzach gibt es auf jeden Fall keinen Nachwuchsmangel, und auch die Wolle hat ihre Abnehmer.

Ein Rhesus-Affe mit zwei Implantaten, aufgenommen 2016 in der Tierhaltung im Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik.Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Baden-Baden/Berlin (naf) – Das Thema Tierversuche löst nicht nur Diskussionen in der Wissenschaft aus – auch die Parteien positionieren sich unterschiedlich.

Gaggenau (BT) – Sommerferien in Gaggenau, das bedeutet Ferienspaß. In diesem Sommer gab es insgesamt 126 Angebote. Die Stadtverwaltung Gaggenau zieht jetzt eine positive Bilanz.

Elchesheim-Illingen (mak) – Der „badisches Dschungel“ ist ein besonderes Naturidyll. Fortsexperte Heinz Wicht hat das BT auf einen Rundgang durch den alten Illinger Gemeindewald mitgenommen.

Ötigheim (HH) – Petrijünger arbeiten heute mit modernster Technik. Zunehmend lockt das Angeln auch wieder junge Menschen. Die Anglerkameradschaft Ötigheim baut gerade eine neue Jugendgruppe auf.

Gernsbach/Enzklösterle (sazo) – Der Bannwald Bärlochkar zählt für Schwarzwald-Guide Petra Jung zu den ganz besonderen Orten, „weil man hier in die Geheimnisse des Waldes eintauchen kann“.

Rastatt (ema) – Ungeachtet der Ankündigung des Landratsamts, gegen die Vogelauffangstation Fingermann einen befristeten Aufnahmestopp bis Ende September zu verhängen, läuft der Betrieb weiter.

Rastatt (ema) – Ein Nachbarschaftsstreit im Ried wirft exemplarisch ein Schlaglicht auf die Frage, wie städtebaulich in Zeiten des Klimawandels und der Zunahme starker Regengüsse reagiert wird.

Bürger ab 16 Jahren können ihre Stimme im Rathaus 4 oder im Internet abgeben. Foto: Stadt Bühl
Top

Bühl (nad) – Der Countdown zur Vergabe des ersten Klimaschutzpreises der Stadt Bühl läuft: Noch bis zum 10. September können Bürger unter sieben Projekten für ihren persönlichen Favoriten stimmen.

Begrünte Fassaden verbessern Klima und Luft. Außerdem schützen sie den Wohnraum vor Hitze und Kälte. Foto: Peter Kneffel/dpa
Top

Stuttgart/Baden-Baden (ans) – Der Stuttgarter Stadtklimatologe Rainer Kapp erklärt im Interview, warum Städte sich an den Klimawandel anpassen müssen und wieso Flächen entsiegelt werden sollten.