Alle Artikel zum Thema: Nationalpark Schwarzwald

Nationalpark Schwarzwald
Nationalparklinie verändert Busfahrpläne
Top

Bühl (red/vn) – Die Inbetriebnahme der neuen Nationalparklinie X45 ab dem 1. Mai erfordert umfangreiche Anpassungen des Fahrplans. Davon sind unter anderem Regiobuslinien in und um Bühl betroffen.

Die Vorbereitungen haben begonnen. Der Rossstall wird zum Nationalparkhaus. Foto: Markus Mack
Top

Forbach (mm) – Für den Umbau des Herrenwieser Rossstalls zu einem Nationalparkhaus haben die Vorbereitungen begonnen. Das Gebäude ist von einem Bauzaun umgeben.

Forbach (red) – Der Winter ist im Nationalpark Schwarzwald angekommen. Jede Nacht ist das Loipenspurteam mit zwei Pistenbullys im Einsatz, um alles für die Langläufer vorzubereiten.

Baden-Baden (vn) – Die Pandemie hat die Pläne für die Eröffnung des Nationalparkzentrums über den Haufen geworfen. Immerhin: Ministerpräsident Kretschmann und drei Minister kommen zur Eröffnung.

Klaus Michael Rückert. Foto: Landratsamt Freudenstadt
Top

Baden-Baden/Freudenstadt (vn) – Als „neuen Leuchtturm für das ganze Land“ bezeichnet Klaus Michael Rückert, Landrat des Kreises Freudenstadt, das Besucherzentrum des Nationalparks Schwarzwald.

Forbach (stj) – Der Bootsverleih an der Schwarzenbach-Talsperre boomt in Corona-Zeiten. Das BT stellt das idyllische touristische Angebot im Rahmen seiner Serie „Urlaub daheim“ vor.

Forbach/Gernsbach/Bühl (red/ham) – Morgens vier Stunden Deutsch, Mathe und Englisch – nachmittags den eigenen Interessen nachgehen. So sieht das Konzept der Sommerschulen im Land aus.

Murgtal (stj) – Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat bei seinem Besuch im Nationalpark angekündigt, diesen mit Shuttlebussen von den Seitentälern aus besser mit dem ÖPNV zu erschließen.mehr...

Familienausflüge standen im Frühjahr hoch im Kurs: Der Nationalpark war sehr oft das Ziel. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Baden-Baden (vn) – Der Nationalpark Schwarzwald erlebte zwischen März und Juni einen Besucheransturm. Das ist nicht nur positiv: Tiere benötigen ruhige Bereiche für die Aufzucht des Nachwuchses.

•Der „Skywalk“ ermöglicht bald ganz neue Blicke über den Nordschwarzwald. Foto: Jehle
Top

Baiersbronn (sj) – Der spektakuläre Aussichtsturm „Skywalk“ des Nationalpark-Besucherzentrums wird bis Ende Mai komplett sein. Für Gäste soll der 33 Meter hohe ab Herbst zu besuchen sein.mehr...

Bühl (red) – Der Klima- und Umweltausschuss der Stadt Bühl beschließt den Kauf einer mobilen Wildkammer. Außerdem wurde einer Zonierung im Rahmen der Rowildkonzeption zugestimmt. mehr...

•Forschung bei Eiseskälte: Am 20. Januar 2019 haben Freiwillige die Gäste im Schutzgebiet gezählt.Foto: Franziska Schick/Nationalpark
Top

Baden-Baden (vn) - Der Nationalpark Schwarzwald hat erstmals eine Besucherberechnung durchgeführt. Die Zahlen wurden jetzt präsentiert. Zwischen Juli 2018 und Juni 2019 besuchten rund 778.000 Gäste denmehr...

Zu jeder Jahreszeit ein Besuchermagnet, wenn das Wetter es zulässt: der Lotharpfad an der Schwarzwaldhochstraße. Foto: Müller/Nationalpark
Top

Baden-Baden (vn) – Wie viele Menschen sind im Jahresverlauf im Nationalpark Schwarzwald unterwegs? Keine leichte Frage. Wissenschaftler haben nun aber erstmals eine passende Zählmethodik entwickelt.mehr...

Baden-Baden (red) – Studierende der Universität Freiburg stellten im Nationalparkzentrum Ruhestein ihre Erkenntnisse zum Borkenkäfermanagement vor. Organisator war der „Wissensdialog Nordschwarzwald“mehr...