Museum für Spielkarten aus vielen Jahrhunderten

Leinfelden-Echterdingen (ela) – Im Keller einer Schule in Leinfelden-Echterdingen schlummert ein Schatz: Dort lagert der Bestand des Deutschen Spielkartenmuseums mit vielen historischen Spielen.

Historisches Kartenspiel mit Bildmotiven. Foto: Daniela Jörger

© ela

Historisches Kartenspiel mit Bildmotiven. Foto: Daniela Jörger

Von BT-Redakteurin Daniela Jörger

Könige, Fürsten und Markgrafen ließen sie sich als kostbare Unikate gestalten, für sie wie für das einfache Volk waren sie stets willkommener Zeitvertreib: Spielkarten begleiten die Menschen seit Jahrhunderten in allen nur denkbaren Ausführungen. Sie dienen der Unterhaltung, vermitteln spielend Wissenswertes, verzaubern und sollen sogar den Blick in die Zukunft eröffnen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juli 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen