Murgtal: Nachrichten aus der Region - Badisches Tagblatt

Murgtal

Gaggenau (tom) – Homeoffice, das englische Wort für das Arbeiten von zu Hause aus, ist aktuell wie nie – und für die team2work GmbH mit Sitz in Gaggenau Grund für anhaltenden Aufschwung.

Der Einsatz der Polizei erbrachte ein anderes Ermittlungsergebnis als gedacht. Symbolfoto: Peter Kneffel/dpa
Top

Gaggenau (red) – Ein aufmerksamer Zeuge hat am Donnerstag einen Einbruch in der Nachbarschaft gemeldet. Doch dann stellte sich heraus, dass alles ganz anders war als gedacht.

Gernsbach (red) – Im Gernsbacher Stadtteil Reichental sollten Hundebesitzer besonders vorsichtig sein. Laut Polizei wurden auf einem Parkplatz in der Badstraße vermutlich zwei Tiere vergiftet.

Deutlich sichtbar sind Risse im Innenraum der katholischen Pfarrkirche in Hörden. Ein Steinmetz hat Teile bereits freigelegt. Foto: Kirchengemeinde
Top

Gaggenau (uj) – In der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk im Gaggenauer Stadtteil Hörden sind an der Innenwand erneut Risse aufgetreten. Die Kirche ist deshalb ab sofort gesperrt.

Forbach (vgk) – Die Kosten für den Wasserverbrauch der Brunnen in Forbach und den Ortsteilen belaufen sich jährlich auf rund 55.000 Euro. Der Gausbacher Ortschaftsrat besprach Sparmöglichkeiten.

Weisenbach (mm) – Der Neubau einer Brücke über den Triebwerkskanal in der Unteren Schlechtau ist mit 890.000 Euro die größte Einzelmaßnahme im Weisenbacher Haushalt 2021.

Gaggenau (uj) – Die Gruppen im neuen Gaggenauer Kindergarten im Wiesenweg werden voraussichtlich erst im Sommer voll belegt sein. Bis zu 112 Kinder können dort betreut werden.

Wochenjournal WO
EPaper Preview
WO zum Sonntag
EPaper Preview
Jobs in Mittelbaden
BT-LESER BEREITEN WEIHNACHTSFREUDE E.V.
Trauerportal
Kinospot

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Das könnte Sie auch interessieren

Politik/Ausland

Johnsons Corona-Warnung sorgt für Wirbel

London (dpa) – Seit Bekanntwerden der Mutation B.1.1.7 in England fragen sich Politiker und Wissenschaftler: Ist die Corona-Variante tödlicher als die bisher bekannte? Durchaus möglich, sagt nun ausgerechnet der

Sport

Friedrich gewinnt vor Lochner am Königssee

Schönau am Königssee (dpa) – Nur einmal in dieser Saison wurde Bobpilot Francesco Friedrich nicht Erster. In Innsbruck verwies Johannes Lochner den Dominator auf Rang zwei und wollte das nun auch auf seiner Heimbahn wiederholen.

Bundeskanzlerin Merkel und die Regierungschefs der Länder haben bislang eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 14. Februar beschlossen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Update

Topthemen

Forderungen nach Lockdown-Ende Mitte Februar werden lauter

Berlin (dpa) – Die Corona-Maßnahmen wurden verlängert, die Zahlen sinken langsam. Nun richten sich die Blicke auf den kommenden Monat - Stimmen, die einen endgültigen Schlussstrich unter den Lockdown ziehen wollen,