Mit viel Wissen raus in den Wald

Baden-Baden (vn) – Der Neubau am Ruhestein öffnet künftig auch für die Nationalpark-Besucherinformation neue Möglichkeiten. Fachbereichsleiter Charly Ebel hat auch auf skeptische Fragen Antworten.

Charly Ebel und sein Team waren von Anfang an in die Konzeption der Dauerausstellung im neuen Besucherzentrum eingebunden. Foto: Stefan Jehle/Archiv

© red

Charly Ebel und sein Team waren von Anfang an in die Konzeption der Dauerausstellung im neuen Besucherzentrum eingebunden. Foto: Stefan Jehle/Archiv

Von Volker Neuwald

Für die Öffentlichkeit wird das neue Besucher- und Informationszentrum des Nationalparks voraussichtlich ab März 2021 zugänglich sein. Dann wird sich auch für Charly Ebel und sein Team die Arbeit grundlegend moderner gestalten. Das BT hat dem Leiter der Besuchsinformation des Nationalparks einige Fragen eines skeptischen Vaters (Anfang 40) und seines neugierigen Sohns (vielleicht zwölf Jahre alt) gestellt, die beide den Neubau erkunden wollen. Die Figuren sind erfunden, doch die Fragen wird Ebel noch oft hören. Und hier sind seine Antworten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 14:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen