Mit Musik „Distanzen überwinden“

Bühl (kie) – Beim Badischen Kammermusikfest, das im vergangenen Jahr unter Pandemie-Bedingungen geboren wurde, präsentieren junge Künstler aus aller Welt Werke von Brahms und Dubois.

Die venezolanische Geigerin Fabiola Gamarra ist eine der beteiligten Musikerinnen. Foto: Music is it

© pr

Die venezolanische Geigerin Fabiola Gamarra ist eine der beteiligten Musikerinnen. Foto: Music is it

Von BT-Redakteurin Franziska Kiedaisch

„In allen Ensembles, in denen ich gespielt habe, haben wir uns nie bekriegt – wegen der seelischen Verbindung, die durch das gemeinsame Musizieren entsteht“, sagt Peter Meier, Initiator des Badischen Kammermusikfests, das am Samstag in Lahr beginnt. Konzerte in Karlsruhe-Rüppurr (11. September) und in Bühl-Neusatz (12. September) folgen unter dem Motto „Distanzen überwinden“. Bereits im vergangenen Jahr organisierte der gebürtige Bühler Kammerkonzerte junger internationaler Musiker in Seniorenheimen, Restaurants und Biergärten unter freiem Himmel.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.