Mit Augenmaß digitalisiert: Audi A3 im BT-Test

Baden-Baden (fde) – Der Audi A3 wird seit 1996 gebaut und ist der selbst ernannte Gründer der Premium-Kompaktklasse. Die BT-Motorredaktion hat die mittlerweile vierte Generation getestet.

Der BT-Testwagen fährt in der sportlichen Turboblau-Lackierung vor. Foto: Dennis Fettig

© fde

Der BT-Testwagen fährt in der sportlichen Turboblau-Lackierung vor. Foto: Dennis Fettig

Von Dennis Fettig

Optisch hat sich die vierte Generation des Audi A3, der seit April ausgeliefert wird, gar nicht so sehr verändert. Nur Kennern dürfte der etwas größere Singleframe-Grill oder die schärfer geschnittenen Scheinwerfer im Vergleich zum Vorgänger auffallen. Im Inneren sind die Unterschiede hingegen frappierend, was allein schon dem geschuldet ist, dass sich eine neue Infotainment-Generation an Bord befindet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Oktober 2020, 17:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte