Millionen für Zukunftstechnik aus der Region

Karlsruhe (BT) – Eine Stadtbahn, die Menschen und Güter befördert, eine Drohne für die Zustellung und ein digitales Innovationszentrum; drei Projekte aus der Region erhalten eine Millionen-Förderung.

Eines der nun geförderten Projekte soll dafür sorgen, dass die Stadtbahnen künftig nicht nur Menschen, sondern auch Güter befördern. Foto: Paul Gärtner/KVV

© KVV

Eines der nun geförderten Projekte soll dafür sorgen, dass die Stadtbahnen künftig nicht nur Menschen, sondern auch Güter befördern. Foto: Paul Gärtner/KVV

Auf dem Weg in die Digitalisierung und den Umbau des Transportsystems zu mehr Nachhaltigkeit hat die Technologie-Region Karlsruhe (TKR) für drei Modellprojekte eine Millionen-Förderung sichern können. Die drei Leuchtturmprojekte waren beim „RegioWIN-Wettbewerb“ des Landes Baden-Württemberg eingereicht worden. Und alle drei wurden prämiert. Damit erhalten diese eine Förderung in Höhe von zusammen 19 Millionen Euro, unter anderem aus dem europäischen Fördertopf für regionale Entwicklung (EFRE). Insgesamt wird RegioWIN damit ein direktes Investitionsvolumen von 31,1 Millionen Euro auslösen und insbesondere die Innovationskraft der TRK weiter beschleunigen, teilte die Technologie-Region am Mittwoch mit.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.