Baden-Badener Merkurbergbahn im Retro-Look

Baden-Baden (lsw) – Wer in Baden-Baden den Hausberg erklimmen will, muss das nicht zu Fuß tun. Die Merkurbergbahn hat seit dem vergangenen Jahr einen neuen Look – der an alte Zeiten anknüpft.

Die Bergbahn fährt den steilen Merkurhang hinauf. Foto: Uli Deck/dpa

Die Bergbahn fährt den steilen Merkurhang hinauf. Foto: Uli Deck/dpa

Wenn die Bergbahn auf den Baden-Badener Hausberg Merkur nach Corona wieder den Betrieb aufnimmt, macht sie das generalüberholt. Für knapp acht Millionen Euro haben die Stadtwerke die Bahn sanieren lassen. Wie das Planungs- und Beratungsunternehmen Drees & Sommer mitteilte, wurden Maschinen- und Elektrotechnik, das Überwachungs- und Kassensystem sowie 130 Rollenpaare zur Führung der Stahlseile erneuert. Die Seile seien mit 30 Millimeter Durchmesser nun auch vier Millimeter dicker als zuvor. Und für Menschen mit Handicap oder Eltern mit Kinderwagen ermöglichten neue Rampen und Aufzüge barrierefreien Zugang.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Mai 2021, 09:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen