Mehrstündiger Systemausfall führt zu Verspätungen

Karlsruhe (red) –Ein Systemausfall in der zentralen Leitstelle der Verkehrsbetriebe Karlsruhe und der Albtal-Verkehrsgesellschaft hat am Dienstag für Fahrtausfälle und Verspätungen gesorgt.

Fahrgastanzeigen wie diese funktionieren aktuell im Bereich des AVG- und VBK-Netzes nicht richtig. Symbolfoto: Uli Deck/dpa/Archiv

© Uli Deck

Fahrgastanzeigen wie diese funktionieren aktuell im Bereich des AVG- und VBK-Netzes nicht richtig. Symbolfoto: Uli Deck/dpa/Archiv

Gegen 5 Uhr ist es laut den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) zu einer Großstörung in der zentralen Leitstelle in Karlsruhe gekommen. Diese Störungen halten teilweise noch an. Zum Beispiel gebe es massive Probleme bei den Fahrgastinformationen über Anzeigen, Displays und Durchsagen. Aktuell sei die zentrale Leitstelle wieder besetzt. Mit Ausfällen und Verspätungen müsse über den ganzen Tag hinweg aber noch gerechnet werden.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2020, 11:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.