Mehr Wald aus der Nutzung holen

Stuttgart (bjhw) – Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg erarbeitet Konzepte und stemmt sich gegen Haushaltsvorbehalte. Ein Symposium skizziert konkrete Ideen zum Waldschutz.

Am Belchen gehen Wanderer durch den Wald. Wie man Ökosysteme und Biodiversität stärken kann, ist auch Thema der neuen Landesregierung.       Foto: Patrick Seeger/dpa

© dpa

Am Belchen gehen Wanderer durch den Wald. Wie man Ökosysteme und Biodiversität stärken kann, ist auch Thema der neuen Landesregierung. Foto: Patrick Seeger/dpa

Von BT-Korrespondentin Brigitte Henkel-Waidhofer

Die ökologische Qualität von Waldböden wird analysiert und der Lebensraum der Auerhuhnkücken, es geht um die Flatterulme und den Erhalt anderer seltener Baumarten in Baden-Württemberg, um den Zustand der Bäche von der Quelle bis zur Mündung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2021, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen