Maskenpflicht in Straßburger Altstadt

Straßburg (lor) – Passanten in der Straßburger Altstadt müssen wegen der Corona-Krise eine Maske tragen: Die Regelung gilt für Erwachsene und Kinder ab elf Jahren zwischen 10 und 20 Uhr.

Schüler der Sainte-Aurélie-Grundschule im Straßburger Westen warten darauf, in ihre Klassenräume zurückzukehren. In die Innenstadt darf man nur noch mit Maske. Foto: Badias/dpa

© dpa

Schüler der Sainte-Aurélie-Grundschule im Straßburger Westen warten darauf, in ihre Klassenräume zurückzukehren. In die Innenstadt darf man nur noch mit Maske. Foto: Badias/dpa

Von Jürgen Lorey

Außerdem sind davon die Zugangsstraßen und -brücken zur Innenstadt betroffen sowie folgende außerhalb des Zentrums liegende Straßen und Plätze: Quai des Bateliers, Place und Rue d’Austerlitz, und die Mole rund um die Mediathek André Malreaux.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Mai 2020, 06:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen