Maske abnehmen für den Kuss

Baden-Baden/Rastatt/Bühl/Gaggenau (naf) – Nicht einmal eine Pandemie hält Paare in ganz Mittelbaden davon ab, sich das Ja-Wort zu geben. Was Standesämter von der Corona-Zeit berichten.

„Garnicht so unglücklich“ sind einige Paare darüber, dass ihre Trauung nur im Kleinen stattfinden kann. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

© dpa

„Garnicht so unglücklich“ sind einige Paare darüber, dass ihre Trauung nur im Kleinen stattfinden kann. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Von Nadine Fissl

Baden-Baden/Rastatt – Das perfekt angepasste Kleid ist schon seit einem Jahr ausgewählt, die Hochzeitslocation ist seit Monaten gebucht und das Menü zusammengestellt. „Was soll da noch schiefgehen“, fragten sich wohl einige Hochzeits-Paare Anfang 2020. Die Antwort ist mittlerweile bekannt. Die Pandemie erschwert die Planungen zum schönsten Tag des gemeinsamen Lebens enorm. Doch Paare in ganz Mittelbaden lassen sich nicht abschrecken und geben sich noch immer das Ja-Wort – ganz in intimer Atmosphäre.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen