„Luis“ sorgt für etwa 25 Einsätze in der Region

Baden-Baden/Offenburg (BT/dpa) – Sturm „Luis“ hat am Samstagmorgen und -vormittag bereits für 20 bis 25 Einsätze in der Region gesorgt. Das bestätigte das Polizeipräsidium Offenburg auf BT-Nachfrage.

In der Umweger Straße in Steinbach ist eine Birke auf einen VW Scirocco gefallen. Foto: Roland Seiter

© pr

In der Umweger Straße in Steinbach ist eine Birke auf einen VW Scirocco gefallen. Foto: Roland Seiter

Sturmtief „Luis“ hat am Samstag in Baden-Württemberg für äußerst ungemütliches Wetter mit starken Böen und Regen gesorgt. Der Deutsche Wetterdienst (DW) warnte zeitweilig vor starken Gewittern und Blitzschlägen. Zunächst wurden nur wenige Schäden bekannt. Spaziergänger sollten in den betroffenen Gebieten aber vorsichtig sein: „Ich würde nicht unbedingt auf einen Berg klettern oder in den Wald gehen“, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Essen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2021, 12:36 Uhr
Aktualisiert:
13. März 2021, 20:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 07sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen