Linienbus brennt bei Rheinstetten

Rheinstetten (BT) – Auf der B36 auf der Höhe von Mörsch ist am Samstagmorgen ein Linienbus in Brand geraten. Verletzte gibt es laut Polizeiangaben keine. Die B36 war zeitweise gesperrt.

Bei Mörsch stand am Samstag ein Linienbus in Flammen. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

© pr

Bei Mörsch stand am Samstag ein Linienbus in Flammen. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Vier Fahrgäste und der Fahrer eines Linienbusses, der im Schienenersatzverkehr zwischen Rastatt und Karlsruhe unterwegs war, konnten sich am Samstagmorgen bei Rheinstetten noch in letzter Sekunde vor den Flammen retten: In einem Gelenkbus einer privaten Firma brach am Samstagmorgen auf der B36 in Höhe von Rheinstetten-Mörsch ein Motorbrand aus, wie die Polizei am Nachmittag mitteilte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. August 2021, 08:46 Uhr
Aktualisiert:
14. August 2021, 14:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen