Alle Artikel zum Thema: Landratsamt Rastatt

Landratsamt Rastatt
Von wegen Rücksichtnahme: Auf dem Teilstück bis zum Ortsschild Elchesheim-Illingen darf 100 gefahren werden, beklagt Erwin Hars gefährliche Situationen und Lärm.Foto: Anja Groß
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Was tun gegen Raser und Lärm? Erwin Hars fordert seit Jahren eine Änderung an der Durmersheimer Straßen, wo teils 100 erlaubt ist. Nun hat er eine Petition eingereicht.

Im Landkreis Rastatt wurden von Mittwoch auf Donnerstag 570 Neuinfektionen registriert, im Stadtkreis Baden-Baden 108. Foto: Jens Kalaene/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg von Mittwoch auf Donnerstag laut Landesgesundheitsamt um 18.294 auf insgesamt 3.392.902 erhöht.mehr...

Im Landkreis Rastatt wurden seit Donnterstag 504 Neuinfektionen registriert, im Stadtkreis Baden-Baden waren es 102. Foto: Moritz Frankenberg/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg von Donnerstag auf Dienstag laut Landesgesundheitsamt um 39.110 auf insgesamt 3.350.111 erhöht.mehr...

Direkt vom Hof: Dr. Michael Götz und seine „Natur-Ostereier“. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (as) – Bei Dr. Michael Götz aus Wintersdorf ist das Eierfärben zu Ostern kein Thema. Denn er weiß, wo und wie er natürlich bunte Eier bekommt – aus artgerechter, ökologischer Haltung.

Im Landkreis Rastatt wurden 663 Neuinfektionen registriert, im Stadtkreis Baden-Baden waren es 149. Foto: Jens Kalaene/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg von Freitag auf Montag laut Landesgesundheitsamt um 31.964 auf 3.245.678 erhöht.mehr...

Überbleibsel aus alten Zeiten: Das alte Bahnhofshäuschen in Wintersdorf erinnert an die stillgelegte Bahnstrecke. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt/Haguenau (for) – Die Debatte um die Fördermittel für eine mögliche Reaktivierung der Bahnstrecke Rastatt-Haguenau geht weiter. Zweifel an der Realisierbarkeit des Projekts gibt es indes nicht

Nach wie vor stecken sich viele Menschen mit dem Coronavirus an: Im Landkreis Rastatt wurden 415 Infektionen registriert, im Stadtkreis Baden-Baden waren es 91. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg von Mittwoch auf Donnerstag laut Landesgesundheitsamt um 21.366 auf 3.195.268 erhöht.mehr...

Im Landkreis Rastatt wurden von Donnerstag auf Freitag 486 Neuinfektionen registriert, im Stadtkreis Baden-Baden waren es 119. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg von Donnerstag auf Freitag laut Landesgesundheitsamt um 24.531 auf insgesamt 3.085.574 erhöht.mehr...

Nach wie vor infizieren sich noch immer viele mit dem Coronavirus. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg von Mittwoch auf Donnerstag laut Landesgesundheitsamt um 30.816 auf insgesamt 3.061.043 erhöht.mehr...

Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt landesweit 1.638,8, im Kreis Rastatt 1.630,8 und in Baden-Baden 1.397,7. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg von Dienstag auf Mittwoch laut Landesgesundheitsamt um 36.584 auf insgesamt 3.030.227 erhöht.mehr...

Neuanfang: FWG-Sprecher Alexander Hertling und Bürgermeisterin Veronika Laukart. Foto: Ulrich Philipp/Archiv
Top

Au am Rhein (as) – Im Kommunalparlament von Au am Rhein gibt es Unstimmigkeiten: Wie oft darf ein Gemeinderat in Ratssitzungen nachfragen? Und wie intensiv? An dieser Frage scheiden sich die Geister.

Leicht rückläufig, aber immer noch hoch: Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt landesweit 1.695,8, im Kreis Rastatt 1.669,2 und in Baden-Baden 1.408,5. Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg von Montag auf Dienstag laut Landesgesundheitsamt um 34.862 auf insgesamt 2.993.643 erhöht.mehr...

Noch keine Entspannung in Sicht: Landesweit beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag 1.746,2. Im Landkreis liegt der Wert bei 1.809,2, in Baden-Baden bei 1.435,6. Foto: Kira Hofmann/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg von Freitag auf Montag laut Landesgesundheitsamt um 54.117 auf insgesamt 2.958.781 erhöht. mehr...

Um die Versorgung zu gewährleisten: Bis voraussichtlich 1. April werden am Standort Baden-Baden Bald und Rastatt alle planbaren Operationen abgesagt. Foto: Jürgen Volz/Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Im Klinikum Mittelbaden ist in den vergangenen Tagen die Zahl der stationären Covid-Patienten stark angestiegen. Intensivbelegungen gibt es aktuell jedoch keine.mehr...

Erste Adresse, um die Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine zu koordinieren: das Rossi-Haus. Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Die Hilfsbereitschaft für Ukraine-Geflüchtete in Rastatt ist groß. Damit die Angebote besser abgestimmt werden, richtet die Stadt eine Koordinierungsstelle im Rossi-Haus ein.

Kostbares Gut: Nach der PFC-Reinigung etwa durch Aktivkohlefilter tritt das Trinkwasser im Wasserwerk von Sandweier ein einziges Mal in einem streng geschützten Schacht ans Tageslicht, ehe es von dort zu den Kunden transportiert wird. Foto: Florian Krekel
Top

Baden-Baden (BT) – Das Landgericht Baden-Baden verhandelt ab dem heutigen Montag die Schadenersatzklage der Stadtwerke Rastatt gegen Komposthersteller Vogel. Es geht um die PFC-Verseuchung von Böden.

Die Sieben-Tage-Inzidenz hat am Samstag im Landkreis Rastatt die Marke von 2.000 überschritten. Symbolfoto: Stephanie Hölzle/BT
Top

Baden-Baden/Berlin (BT/BNN) – Die Sieben-Tage-Inzidenz hat am Samstag im Landkreis Rastatt den Wert von 2.000 überschritten. Zuvor war bundesweit ein neuer Höchststand gemeldet worden.mehr...

Viele Testzentren: Ein Mann wartet vor einem Container des Lisa-Testzentrums in der Rastatter Innenstadt. Im gesamten Stadtgebiet gibt es 40 Test-Möglichkeiten von verschiedenen Anbietern. Foto: Bianca Kunz
Top

Rastatt (biku) – In Rastatt gibt es immer mehr Testzentren. Obwohl nach Lockerung der Maßnahmen weniger Tests benötigt werden, scheint das Geschäft für die Betreiber weiterhin lukrativ zu sein.

Neue Zahlen: Das RKI meldet am Samstagmorgen 175.833 Corona-Neuinfektionen und eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1.253,3. Foto: Henning Kaiser/dpa
Top

Baden-Baden (BT/dpa) – Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland sinkt weiter. Laut RKI lag sie am Samstag bei 1.253,3. In Mittelbaden wurden von Freitag auf Samstag 539 Neuinfektionen registriert.mehr...

„Eine Traumtätigkeit“: Martin Hauser ist der Wildtierbeauftragte des Landkreises Rastatt.Foto: Martin Hauser
Top

Rastatt (as) – Luchs, Wolf oder Biber: Auch tierische Zuwanderer mögen unsere Region und beschäftigen den Wildtierbeauftragten Martin Hauser. Zum Auftakt einer neuen Serie über die wilden Nachbarn stellen

Geringe Entfernung: Das Benz-Werk grenzt im Norden an die Rheinau. Die Anwohner sind seit Monaten genervt von einem Dauerton. Foto: Hans-Jürgen Collet
Top

Rastatt (sie) – Seit Monaten liegt ein Geräusch über dem Rastatter Stadtteil Rheinau, jetzt hat Daimler Truck bestätigt, dass der Dauerton es aus dem Werk kommt. Man will Abhilfe schaffen.

Dr. Eva Schultz leitete die Behörde bereits seit Oktober kommissarisch. Foto: Alexandra Walter
Top

Rastatt (BT) – Dr. Eva Schultz, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie öffentliches Gesundheitswesen, ist zur neuen Leiterin des Gesundheitsamtes im Landratsamt Rastatt bestellt worden.mehr...

Umsorgend: Anja Starck mit einem ihrer Schützlinge in der Wildtierpflegestation in Bischweier.Foto: Frank Vetter
Top

Bischweier (sawe) – Wolfgang Huber vom NABU Murgtal hat einen neuen Standort für die „Wildtierpflegestation Mittelbaden“ im Blick. Die Stadt Gaggenau prüft jetzt den Erschließungsaufwand.

Zutritt nach 2G-Regel: So einfach ist es manchmal selbst für die nicht, die den Status erfüllen. Foto: Axel Heimken/dpa
Top

Gaggenau (stj) – Eine Ottenauerin fällt bei der aktuellen Corona-Verordnung durchs Raster. Obwohl sie doppelt geimpft und genesen ist, verfügt sie über kein aktuell gültiges Zertifikat.

Der Stern ist in Sichtweite: Der nördliche Teil des Mercedes-Benz-Werks grenzt an die Rheinau. Anwohner berichten von einem nervigen Dauerton, dessen Quelle offenbar auf dem Werksgelände liegt. Foto: Hans-Jürgen Collet
Top

Rastatt (sie) – In der Rheinau piept’s: Stadträtin Sybille Kirchner nennt den Dauerton einen „kollektiven Tinnitus“. Die Quelle des Geräuschs liegt offenbar im Benz-Werk.

Hausgeflügel schützen: Der Kontakt mit Wildvögeln oder deren Ausscheidungen stellt ein großes Risiko dar. Foto: Jan Woitas/dpa
Top

Rastatt (BT) – Fälle von Geflügelpest haben in Karlsruhe, Mannheim und Heidelberg für Unruhe gesorgt. Das Landratsamt Rastatt mahnt zur Vorsicht - und gibt praktische Tipps für Geflügelhalter.mehr...