Landesbibliothek: Musikaliensammlung im Internet

Karlsruhe (sr) – Die Badische Landesbibliothek hat eine beachtliche Sammlung von Musikhandschriften. Aus Anlass des Beethoven-Jubiläums werden seine Briefe digitalisiert.

Beethovens Autografe geben Aufschluss über sein ganzes Leben: Die Landesbibliothek zeigt einen privaten und einen geschäftlichen Brief. Foto: Landesbibliothek

© pr

Beethovens Autografe geben Aufschluss über sein ganzes Leben: Die Landesbibliothek zeigt einen privaten und einen geschäftlichen Brief. Foto: Landesbibliothek

Von Sabine Rahner

Die Musikaliensammlung der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe gehört zu den größten und bedeutendsten in Baden-Württemberg. Sie reicht von mittelalterlichen Musikhandschriften bis hin zu Nachlässen von Komponisten und Musikern, die über die regionale Musikgeschichte hinaus von großem Stellenwert sind. Anlässlich des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven (1770– 1827) am 16. Dezember hat die Badische Landesbibliothek zwei originale Briefe des Komponisten aus ihrem Bestand digitalisiert. Die beiden Beethoven-Autografen stammen aus der Sammlung der Fürstlich Fürstenbergischen Hofbibliothek Donaueschingen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Dezember 2020, 13:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte