Landesapothekerverband fordert Impfpriorisierung

Von BT-Redakteurin Franziska Kiedaisch

Gaggenau (kie) – Der Landesapothekerverband fordert, das Apothekenmitarbeiter, die Antigen-Schnelltests durchführen, schneller geimpft werden. Man wünscht sich „mindestens“ Impfpriorität zwei.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.