Land will sich für Delta-Variante wappnen

Stuttgart (bjhw) – Inzidenzen sollen der entscheidende Faktor bei der neuen, schlankeren Corona-Verordnung sein.

Voraussetzungen: Winfried Kretschmann rechnet damit, dass das Land bei der Pandemie-Bekämpfung von seinen späten Sommerferien profitiert. Foto: Patrick Pleul/dpa

© picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Voraussetzungen: Winfried Kretschmann rechnet damit, dass das Land bei der Pandemie-Bekämpfung von seinen späten Sommerferien profitiert. Foto: Patrick Pleul/dpa

Von Brigitte J. Henkel-Waidhofer

Dank verschiedener Sonderfaktoren hofft Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) darauf, dass Baden-Württemberg der Umgang mit der neuen hochansteckenden Delta-Variante des Corona-Virus leichter fällt als anderen Bundesländern.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2021, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen