Alle Artikel zum Thema: Lärmschutz

Lärmschutz
Verkehr rund um die Uhr: Anwohner der Badener Straße haben sich vom Petitionsausschuss Unterstützung bei der Lärmproblematik erhofft. Foto: Hans-Jürgen Collet/Archiv
Top

Rastatt (BNN) – Fast rund um die Uhr sausen Fahrzeuge an den Häusern der Anwohner im Rastatter Wohngebiet Münchfeld vorbei. Die Petition einer Bürgerinitiative wurde abgelehnt. Wir waren vor Ort.

Rastatt (BT/dm) – Keine Unterstützung aus Stuttgart für die Bürgerinitiative Lärmschutz Münchfeld/Siedlung: Der Petitionsausschuss hält die Lärmschutzmaßnahmen an der B3 für ausreichend.

Podiumsveranstaltung zum Thema Lärm (von links): Konstantin Rost (Michelbach), Thomas Hentschel, Elke Zimmer, Iris Sutter (Rastatt-Münchfeld) und Manfred Striebich (Gaggenau-Ottenau). Foto: Dagmar Uebel
Top

Gaggenau (ueb) – Ideen zur Verbesserung des Lärmschutzes gibt es viele. Aber auch viele Hürden. Deutlich wurde dies bei einer Podiumsveranstaltung zum Thema im Unimog-Museum am Donnerstag.

Der Knotenpunkt der L77a Richtung Benzwerk und Plittersdorf ist laut Stadtverwaltung seit Jahren überlastet.  Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (dm) – Das Rastatter Rathaus drängt auf eine Instandsetzung der Ortsumfahrung L77a mit „lärmarmem“ Belag. Gleichzeitig wird auch ein Ausbau des Knotenpunkts am Benz-Werkstor 1 geprüft.

Nicht nur die Rheinbrücke, sondern auch die Südtangente in Karlsruhe ist vielbefahren. Eine Querspange, die die geplante zweite Rheinbrücke mit der B36 verbindet, soll Entlastung bringen. Foto: Uli Deck/dpa/Archiv
Top

Karlsruhe (ab) – Für die geplante Querspange an einer künftigen zweiten Rheinbrücke in Karlsruhe liegen nun die Ergebnisse der Umweltverträglichkeitsstudie vor. Dies teilte das RP Karlsruhe mit.

Rheinmünster (jo) – Flugbetrieb nur unter „strengsten Anforderungen“, hieß es vor 25 Jahren am Regionalflughafen Söllingen: Die Gemeinden und der Betreiber besiegelten eine Lärmschutz-Vereinbarung.

Durmersheim (HH) – Aufgrund eines schalltechnischen Gutachtens fordert das Landratsamt eine Lärmschutzwand neben dem geplanten Neubau der Feuerwache. Der Bebauungsplan wurde deshalb nun geändert.

Rheinmünster (jo) – Die BT-Serie über den Baden Airpark geht weiter: Wie die Kommunen Rheinmünster und Hügelsheim einst im Schulterschluss für einen weitreichenden Lärmschutz kämpften.

Gaggenau (uj) – „Entsetzt“ zeigen sich Anwohner der Siedlung Ottenau darüber, dass das Regierungspräsidium Pläne weiter verfolgt, den Parkplatz an der B462 unterhalb des Amalienbergs zu erweitern.

Gaggenau (uj) – Der Gaggenauer Gemeinderat befürwortete in seiner Sitzung am Montag mehrheitlich die Planungen der Firma Lang bezüglich einer Erweiterung im Industriegebiet Bad Rotenfels