Kyoung-Rok Choi unterschreibt bis 2023 beim KSC

Karlsruhe (BT/lsw) – Offensivspieler Kyoung-Rok Choi hat seinen Vertrag beim Karlsruher SC bis 2023 verlängert. Der 26-jährige Südkoreaner ist 2018 vom FC St. Pauli in den Wildpark gewechselt.

KSC-Offensivspieler Kyoung-Rok Choi (links) hat seinen Vertrag bis 2023 verlängert. Foto: Uli Deck/dpa

© dpa

KSC-Offensivspieler Kyoung-Rok Choi (links) hat seinen Vertrag bis 2023 verlängert. Foto: Uli Deck/dpa

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat mit seinem Offensivspieler Kyoung-Rok Choi verlängert. Der 26-jährige Südkoreaner hat im Wildpark einen Vertrag bis 2023 unterschrieben, teilte der Verein wenige Stunden vor dem Auswärtsspiel beim Hamburger SV mit. Choi hatte beim 0:0 gegen Erzgebirge Aue am Montag einen kleinen Muskelfaserriss in der linken Wade erlitten und wird im Spiel beim Hamburger SV an diesem Donnerstagabend (18.30 Uhr/Sky) fehlen. Wie lange er darüber hinaus ausfällt, ist noch nicht bekannt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2021, 15:47 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte