Kwasniok: Echte Feier ist was anderes

Muggensturm (moe) – Der Meistertrainer des 1. FC Saarbrücken, Lukas Kwasniok, spricht im BT-Interview über den Aufstieg am grünen Tisch, seinen Anteil am Titel und das DFB-Pokalfinale.

Verschmitztes Lächeln: Lukas Kwasniok. Foto: Dietze/dpa

© dpa-avis

Verschmitztes Lächeln: Lukas Kwasniok. Foto: Dietze/dpa

Von Moritz Hirn

Vor einem halben Jahr hat Lukas Kwasniok die Nachfolge von Dirk Lottner als Trainer des Fußball-Viertligisten 1. FC Saarbrücken angetreten und den Club als Meister in die 3. Liga geführt – allerdings am Grünen Tisch, die Saison in der Regionalliga Südwest wurde am Dienstag abgebrochen (wir berichteten). BT-Sportredakteur Moritz Hirn hat sich mit dem 38-Jährigen aus Muggensturm über die Schwierigkeiten einer Meisterfeier in Corona-Zeiten und das nächste große Ziel unterhalten: das Pokalfinale in Berlin.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2020, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen