Kurzfristige Termine werden eingehalten

Baden-Baden/Bühl – Die hohe Impfquote macht sich in Mittelbaden bei der Nachfrage nach Erstimpfungen bemerkbar. Dass vereinbarte Termine nicht eingehalten werden, kommt aber nur selten vor.

Impfangebote im KIZ in Baden-Baden wurden zuletzt weniger nachgefragt. Foto: Sarah Gallenberger

© sga

Impfangebote im KIZ in Baden-Baden wurden zuletzt weniger nachgefragt. Foto: Sarah Gallenberger

Von BT-Redakteurin Fiona Herdrich

Rund 56 Prozent der Deutschen haben bereits ihre Erstimpfung erhalten. Der zweite Piks erfolgt einige Wochen später, abhängig vom verabreichten Impfstoff. Doch der Sommer macht nun Urlaubsreisen möglich und hat niedrige Inzidenzen im Gepäck. Darum also den Termin für die Zweitimpfung platzen lassen?

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.