Kunstschreiner Meister alter Schule Deichtmann

Mundolsheim (vkn) – Christian Deichtmann zählt zu einer aussterbenden Zunft. Der 62-Jährige ist einer der letzten Kunstschreiner Frankreichs.

Meister alter Schule: Kunstschreiner Christian Deichtmann erledigt die letzten Handgriffe an einem Sekretär aus dem 19. Jahrhundert. Foto: Volker Knopf

© vkn

Meister alter Schule: Kunstschreiner Christian Deichtmann erledigt die letzten Handgriffe an einem Sekretär aus dem 19. Jahrhundert. Foto: Volker Knopf

Von Volker Knopf

Zweifellos, der Mann brennt vor Leidenschaft für das Arbeitsmaterial Holz. In seiner Werkstatt in einem alten Backsteinhäuschen in Mundolsheim vor den Toren Straßburgs ist Christian Deichtmann in seinem Element. Es wird gehobelt, poliert, furniert und gedrechselt bis die Späne fliegen. Der 62-Jährige zählt zu einer aussterbenden Zunft. Er ist einer der letzten Kunstschreiner Frankreichs.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. August 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte