Alle Artikel zum Thema: Kunst, Kultur, Musik

Kunst, Kultur, Musik
Musikunterricht in der Grundschule: Für viele Kinder ist er der einzige Zugang zu Instrumenten und Chorgesang. Aber für die Grundschule gibt es immer weniger Lehrkräfte. Monika Skolimowska/dpa
Top

Baden-Baden (sr) – Die Corona-Krise hat eine brisante Studie der Bertelsmann-Stiftung in den Hintergrund gedrängt: Auch in Baden-Württemberg fehlen bald Tausende Musiklehrer für die Primarstufe.

Gernsbach (red) – Der Gernsbacher Casimir-Katz-Verlag hat das Projekt „Literarische Frauenzimmer“ angestoßen. Frauen sollen dadurch zum Schreiben ermutigt werden.mehr...

Baden-Baden (for) – Schweren Herzens musste SWR3 2020 sein New-Pop-Festival aufgrund der Corona-Krise absagen. Normalerweise hätte das Musik-Event von Donnerstag bis Samstag zum 26. Mal stattgefunden

Baden-Baden (vgk) – Corona hat auch den Blues-Club erwischt. Vier Bands konnten nicht auftreten. Auch das neue Programm 2020/2021 steht unter dem Vorbehalt sich möglicherweise ändernden Corona-Regeln

In der „schrägen“ Kulisse: Miriam Fehlker, Vesna Hiltmann und Jenke Nordalm (von links). Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – In Jean-Baptiste Molières Komödie „Der Menschenfeind“ hat niemand vollkommen recht und niemand vollkommen unrecht. Premiere im Theater Baden-Baden ist am 26. September.

Baden-Baden (co) – Am Sonntag lud der Philharmonische Chor zu einem kulturellen Spaziergang in der Allee ein. Auch am Bénazet-Pavillon am Dahliengarten wurde Halt gemacht.

Gernsbach (vgk) – Der Arbeitskreis Stadtgeschichte in Gernsbach trotzt am „Tag des offenen Denkmals“ Corona. Viele Besucher zeigen sich dabei begeistert von dem mehr als 500 jahre alten Wahrzeichen.

Bleibt auch in etwas dunkleren Zeiten stets erhellt: Das prächtige Gebäude am Goetheplatz. Foto: Sarah Reith
Top

Baden-Baden (sga) – Corona schwächt auch die kulturelle Seite der Kurstadt, das Theater verzeichnet 200.000 Euro Einbußen. Dennoch sorgen die BKV-Verträge für eine große Sicherheit.

Gernsbach (stj) – Im Obertsroter Kulturtempel Kirchl startet wieder das Programm nach langer Corona-Pause. Allerdings begrenzt auf 25 Zuschauer – mit Ausnahme des Open-Air-Konzerts zum Auftakt.

Gernsbach (ueb) – Beim Feierabendkonzert der Stadtkapelle im Gernsbacher Kurpark, dem ersten öffentlichen Auftritt seit dem Lockdown, ist die Begeisterung auf der Bühne und beim Publikum spürbar.mehr...

Zum Auftakt des Festivals wird vor dem Veronikaheim musiziert. Heute sind zahlreiche weitere Auftritte geplant. Foto: Ulrich Philipp
Top

Bühl (up) – Mit einem Auftritt vor dem Veronikaheim hat das Kammermusikfest in Bühl begonnen. Auch heute sind noch zahlreiche Konzerte geplant.

Großbaustelle Badisches Staatstheater, außen wie innen: Den 2019 angebrachten Schriftzug zum „Menschenrecht“ am Gebäude haben Unbekannte verändert – das „un“ wurde symbolträchtig rot durchgestrichen.  Foto: Stefan Jehle
Top

Karlsruhe (red) – „Ein Sonnenkönigmodell wie in Karlsruhe ist nicht mehr zeitgemäß“, sagt Elke Ernemann von der Karlsruher SPD. Ziel sei die Strukturreform am Badischen Staatstheater wie in Stuttgart

Baden-Baden (red) – „Es sind die lustigsten Schauspieler, die es gibt“, hieß es 1929 im Badeblatt über die Marionetten des Ivo Puhonnys. Zwei von ihnen werden im Stadtmuseum gezeigt.mehr...

Getrennt durch weiße Hussen sitzt unter anderem ein Teil des Ensembles im Zuschauerraum, in dem künftig nur noch 99 Besucher erlaubt sein werden. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – Mit besonderen Spielregeln ist das Theater am Dienstagmorgen in die Saison gestartet. Aufgrund von Corona-Maßnahmen kann es im aktuellen Spielplan zu Änderungen kommen.

Entspannen im Grünen bei Imbiss und Livemusik: Die Corona-Pandemie regt zu neuen Veranstaltungsformen an.Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Mit dem ersten Pop-up-Picknick im Rastatter Schlosspark punkten die Veranstalter bei rund 400 Besuchern. Bei Livemusik können sie entspannen, tanzen ist aber nicht erlaubt.

Immerwährender Wechsel dient den Söhnen Mannheims als kreativer Nährboden. Foto: Claus Geiss
Top

Baden-Baden (km) – Seit 25 Jahren erfinden sich die Söhne Mannheims neu. BT-Redakteurin Kathrin Maurer hat sich vor dem Konzert in Baden-Baden mit Karim Amun und Urgestein Rolf Stahlhofen unterhalten

Daumen hoch: Filmfan Denis Stüber am Mittwochnachmittag im Rastatter Multiplexkino. Es ist ein Neustart mit Freude, Hoffen und Bangen. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (dm) – Über fünf Monate nach der coronabedingten Schließung hat nun auch das Forum-Kino Rastatt wieder geöffnet. Ein Neustart, der mit Freude, Hoffen und Bangen verbunden ist.

Auch das Thema Umzüge (hier Hörden 2020) wird beim „Fastnachtsgipfel“ Anfang Oktober zur Sprache kommen. Foto: Stephan Juch
Top

Gaggenau (tom) – Christof Florus will die Fastnachtsvereine bei Veranstaltungen unterstützen. Das BT hat sich bei ihnen umgehört, nachdem die Grokage ihre Kampagne abgesagt hat.

Zumindest nicht in dieser geballten Form wie hier beim Finale 2019 wird es in der Jahnhalle im Januar 2021 zugehen. Aber ganz ausfallen soll die Grokage-Fastnacht nicht. Die Verantwortlichen arbeiten an einem Alternativkonzept. Foto: Jörg Schumacher
Top

Gaggenau (tom) – Die Große Karnevalgesellschaft Grokage Gaggenau reduziert wegen Corona ihr närrisches Programm – plant aber zwei Abende in der Jahnhalle.

Eine Studie zur Herstellung der Barrierefreiheit soll auch den Eingangsbereich der Badner Halle einbeziehen. Weil diese auch den „Walk of Fame“ betrifft, soll der umstrittene Naidoo-Stern bis zu deren Ergebnis erst mal liegen bleiben. Foto: Daniel Melcher
Top

Rastatt (dm) – Im Zuge einer Machbarkeitsstudie zur Barrierefreiheit der Badner Halle kommt der „Walk of Fame“ auf den Prüfstand. Bis dahin soll der umstrittene Xavier-Naidoo-Stern liegen bleiben.

Der Kopf des heimkehrenden Soldaten liegt im Schoß der Gattin oder Braut, die wie ein Engel in Weiß gekleidet ist: Hans Adolf Bühlers vorausschauendes Gemälde „Die Heimkehr“ entstand 1936. Foto: Stefan Gihring/Dreiländermuseum
Top

Lörrach (sr) – Eine vielschichtige Ausstellung im Dreiländermuseum beleuchtet bis 30. Mai 2021 die Verbindungen zwischen den Zielen der NS-Politik und der damaligen Kunstszene.

Der Torturm Dolder erhebt sich seit mehr als 700 Jahren über dem Dorf und „bewacht“ es. Foto: Veruschka Rechel
Top

Riquewihr (vr) – Das malerische Mittelalterörtchen Riquewihr wird „Perle der Elsässer Weinregion“ genannt. Veruschka Rechel hat sich für die BT-Serie „Urlaub daheim“ dort umgesehen.

Weitenungs Ortsvorsteher Daniel Fritz hofft, dass die Umgestaltung des Bereichs neben dem Halleneingang bald starten kann.  Foto: Sarah Reith
Top

Bühl (sre) – In Weitenung soll zusätzlicher Raum für Vereine und eine Freilichtbühne entstehen. Dafür muss die Rheintalhalle umgebaut werden. Die klamme Haushaltslage könnte ein Problem sein.

Blick in den Hamburger Ballettsaal bei einer Probe zu „Ghost Light“: Mit Neumeiers Corona-Tanzstück eröffnet das Festspielhaus Baden-Baden vorsichtig seine neue Saison.  Foto: Kiran West/Hamburg Ballett
Top

Baden-Baden (cl) – Mit „Ghost Light“ von John Neumeier eröffnet das Hamburg Ballett am 8. Oktober die neue Festspielhaus-Saison. Um Allerheiligen folgt ein Brahms-Festival unter Thomas Hengelbrock.

In typischen Trachten präsentieren sich die Models vor den Höfen auf dem Gelände des Freilichtmuseums.  Foto: AG der Freilichtmuseen in Baden-Württemberg
Top

Gutach (vr) – Im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach können Besucherinnen und Besucher erleben, wie in den vergangenen 600 Jahren im Schwarzwald gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde.

Gernsbach (red) – Endlich wieder mundgemachte Musik live erleben: Das konnten die Gäste am Sonntag im Gernsbacher Kurpark, in dem die Alphornbläser das erste Kurkonzert des Jahres gaben.mehr...

Der Betrieb des Theaters gehört zu den Aufgaben, für die die Stadt Baden-Baden vom Land Zuschüsse erhält. Foto: Jochen Denker/Archiv
Top

Baden-Baden (red) – Baden-Württemberg unterstützt die Stadt Baden-Baden bis Ende 2030 bei Theater, Philharmonie, Kurpark, Veranstaltungen und Marketing – fünf Jahre länger als bislang vereinbart.mehr...

Gernsbach (vgk) – In Gernsbach ist am Wochenende eine Kunstaktion angelaufen, die bis Ende des Monats lokalen Künstlern eine besondere Bühne bietet.

Gernsbach (sga) - Wer im August mit wachsamen Blick durch Gernsbach spaziert, kann in einigen Schaufenstern bunte Farbtupfer entdecken. Mehrere Künstler präsentieren dort ihre Werke.mehr...

Bühl (red) – Am Sonntag, 9. August, lädt die Stadt zu einer Führung durch die Ausstellung „Wenz-Römpp“ im Friedrichsbau ein. Es sind noch Plätze frei.mehr...

Verschnaufpäuschen: RTL-Promireporter Jens Prewo (mit Mikro) beim Interview mit Tony Marshall.Fotos: Ulrich Philipp
Top

Baden-Baden (up) – Tony Marshall sorgt bei einem Videodreh gemeinsam mit Sängerin Jennah Karthes für einen ägyptischen Kaffeehersteller für einen kleinen Menschenauflauf in der morgendlichen Lichtentaler

Gernsbach (red) – Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln findet die nächste öffentliche Führung am Kunstweg am Reichenbach am Sonntag, 2. August, um 11.30 Uhr statt.mehr...

•Die Ausstellung „Vita Duplex“ in der Kunsthalle Karlsruhe zeigte im Sommer 2018 rund 130 Werke von Sean Scully aus 50 Schaffensjahren. Die geplante Schenkung des Künstlers ist eine Folge dieser Zusammenarbeit. Foto: Bruno Kelzer/Kunsthalle
Top

Karlsruhe/Stuttgart (sr) – Ein Riesengeschenk für die Kunsthalle Karlsruhe – 280 Werke im Wert von 100 Millionen Euro – und keiner greift zu? Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) will es retten.

•Pavel Baleff blickt gespannt auf seine künftigen Tätigkeiten t in Frankreich und Deutschland. Foto: Jörg Bongartz
Top

Baden-Baden (dü) – Der scheidende Dirigent der Philharmonie Baden-Baden steht vor neuen Aufgaben. Baden-Baden bleibt aber auch künftig der Lebensmittelpunkt für Pavel Baleff.

Trotz Lockdowns immer locker bleiben: Die VSÖ-Sänger machen es vor. Foto: Behrendt
Top

Ötigheim (manu) – Der Große Chor der Volksschauspiele ist wieder gut bei Stimme. Ein Beitrag in unserer Serie „Apfelschuss und Jubiläumsfieber“:

Baden-Baden (vgk) – In Kooperation führen das Junge Theater des Theaters Baden-Baden, machina eX und die Landesbühnen Sachsen für Schulklassen das Projekt „Play Democracy“ durch.

Als Schuhsohle wurden früher oft billige Materialien verwendet – dabei verarbeitete man meist Dinge, die im Haushalt übrig waren. Fotos: Gallenberger
Top

Forbach (gal) – Bernhard Wunsch, der Vorsitzende des Heimatvereins Bermersbach, führt regelmäßig durch das Murgtal-Museum, in dem es nicht nur ein altes Klassenzimmer zu sehen gibt.

Weisenbach (vgk) – Die beiden Autokonzerte in Weisenbach waren am Wochenende rasch ausverkauft und begeisterten die Fans, die mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen auf den Festplatz vorfuhren.

Für ihr Engagement in der Krise ausgezeichnet: Greta Braun (links) und Ida Wackerberg. Foto: privat
Top

Sinzheim/Göteborg (marv) – Greta Braun aus Winden, die im schwedischen Göteborg lebt, hat dort einen Wettbewerb für kreative Lösungsansätze in der Corona-Krise gewonnen.mehr...

•Gähnende Leere: Die Freilichtbühne Ötigheim gerät durch die Saisonabsage in finanzielle Schieflage. Foto: Behrendt
Top

Ötigheim (manu) – Die Saison auf der Freilichtbühne fällt coronabedingt aus, das trifft die Volksschauspiele Ötigheim finanziell hart. Mit einer großen Spendenkampagne will der Verein nun gegensteue

Mitarbeiterprotest: Rund 300 Angestellte des Badischen Staatstheaters demonstrierten am Freitag für einen Neuanfang in dem renommierten Haus. Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (sr) – Die Personalräte sind frustriert, der Intendant reumütig, die Verwaltungsräte haben Mühe, ihre Entscheidung zu erklären. Dass Spuhler am Staatstheater weitermacht, ist umstritten.

Baden-Baden (marv) – Er ist einer der erfolgreichsten Pop-Musiker der Gegenwart – der US-Amerikaner Khalid. Als er hierzulande kaum bekannt war, hat BT-Onlineredakteur Marvin Lauser ihn interviewt.

Mit dem Führungsstil des Karlsruher Staatstheater-Intendanten Peter Spuhler haben einige Mitarbeiter von Anfang an gehadert, jetzt ist die Situation eskaliert. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (sr) – In der Affäre um den Führungsstil des Karlsruher Generalintendanten Peter Spuhler schlagen die Wellen hoch: Wer wen über die Vorkommnisse informiert hat, spielt jetzt eine Rolle.

Die Landespolitik stand bisher fest hinter Peter Spuhler: 2018 kamen Ministerpräsident Kretschmann und Kunstministerin Bauer zu Besuch, im Hintergrund Intendant Spuhler. Foto: Uli Deck/dpa/Archiv
Top

Karlsruhe (sr) – Am Badischen Staatstheater wächst der Widerstand gegen Generalintendant Spuhler: Chor- und Orchestervorstände sowie der Freundeskreis gehen jetzt an die Öffentlichkeit.

Gaggenau (red) – Auch in diesem Jahr dürfen sich die Kinder im Rahmen des Gaggenauer Ferienspaßes wieder auf die „Blaue Stunde“ mit phantasievollen Theaterstücken und fröhlicher Livemusik freuen.mehr...

Janis Joplin in Überlebensgröße auf dem Schloss: Solche Bilder wird es in diesem Jahr nicht geben, das Gebäude wird nicht illuminiert. Foto: Uli Deck/dpa/Archiv
Top

Karlsruhe (win) – Nächste Corona-Absage: Die Karlsruher Schlosslichtspiele gibt es in diesem Jahr nur im Netz – Premiere ist am 5. August.

Baden-Baden (up) – In abgespeckter Form finden auch in diesem Jahr die Baden-Badener Sommerdialoge statt. Nun hat OB Margret Mergen das Programm mit vier Vorträgen vorgestellt.

Gaggenau (red) – Auch in diesem Jahr wird der Gaggenauer Musikwettbewerb ausgerichtet. Aufgrund der steigenden Anmeldungen wurde die Anzahl auf 100 Teilnehmer begrenzt.mehr...

Landtagsabgeordneter Thomas Hentschel (Grüne) beim Corona-Tanz mit den Tanzlehrern Olga Müller-Omeltschenko und Ralf Müller (von rechts). Foto: F. Vetter
Top

Rastatt (fuv) – In der Tanzschule Müller wird wieder das Bein geschwungen – allerdings unter Auflagen. Geplante Investitionen liegen coronabedingt auf Eis.

Baden-Baden (red) – Die Kunstwerkstatt des Museums Frieder Burda startet mit einem bunten Workshop-Angebot in den Sommer. mehr...

Die Stadt Baden-Baden kauft das Festspielhaus für 18,4 Millionen Euro. Im Herbst soll der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden. Foto: Monika Zeindler-Efler/BT
Top

Baden-Baden (hez) – Die Stadt Baden-Baden hat kräftig eingekauft: Für 18,4 Millionen Euro geht am Mittwoch eines der größten Opernhäuser Europas in ihren Besitz über: das Festspielhaus.

Baden-Baden (baw) – „Gelandet von den fernen Sternen“, so schwebte im virtuellen Ufo die SWR3 Live-Lyrix-Crew am vergangenen Samstagabend auf der Drive-Hin-Bühne des Rantastic in Haueneberstein zur Autokino-Premiere

Umjubelter Auftritt: Xavier Naidoo im Jahr 1999 im Rastatter Murgpark. Foto: pr
Top

Rastatt (ema) – Der Rastatter Stern für Xavier Naidoo und kein Ende: Ex-Badner-Hallen-Chef Dieter Kersten meldet sich zu Wort. Im Internet startet eine Online-Petition.

Bringen klassische Musik in Karlsruher Hinterhöfe: Axel Haase und Deborah Maier.  Foto: Laura Albrecht
Top

Karlsruhe (marv) – Musikliebhaber konnten zu Hochzeiten der Corona-Pandemie – abgesehen von einigen kreativen Ausnahmen – keine Livekonzerte besuchen. Dafür wurde vor den Lockerungen sehr viel gestreamt.mehr...

Bernhard Löffler (vorne) mit Ulrich Singer, Christoph Stengel und Leo Ruhe (von links).  Foto: Stadt Bühl
Top

Bühl (red) – Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Städtischen Schule für Musik und darstellende Kunst werfen die Lehrer Ulrich Singer, Christoph Stengel und Leo Ruhe einen Blick zurück in die Vermehr...

Baden-Baden (red) – In einem außergewöhnlichen Programm mit Musik des 20. Jahrhunderts präsentiert sich ein Ensemble der Philharmonie Baden-Baden um den jungen Tenor Laurin Oppermann und Harfenistin Cynthiamehr...